NetApp und Commvault schließen OEM-Abkommen

SnapProtect vereint Snapshot-Kopien, Replizierung und Tape-Management

06.06.2011 | Redakteur: Nico Litzel

OEM-Partnerschaft: NetApp und Commvault kooperieren. Mit „SnapProtect“ sollen Unternehmen ihre Daten in allen Speicherschichten verwalten, schützen und auf diese zugreifen können.
OEM-Partnerschaft: NetApp und Commvault kooperieren. Mit „SnapProtect“ sollen Unternehmen ihre Daten in allen Speicherschichten verwalten, schützen und auf diese zugreifen können.

NetApp integriert im Rahmen eines OEM-Abkommen Teile der Datenmanagement-Software Simpana 9 von Commvault in die eigene Snapshot- und Replizierungstechnik. Das unter dem Namen „SnapProtect“ vermarktete Produkt soll die Datensicherung und das Recovery in virtualisierten und physischen Umgebungen vereinfachen und beschleunigen.

„SnapProtect“ basiert auf den Softwareprodukten SnapVault und SnapMirror von NetApp. Eine weitere Kernkomponente ist eine OEM-Version der Datenmanagement-Software Simpana 9 von Commvault. Die Kombination der Produkte soll Unternehmen in die Lage versetzen, Daten in allen Speicherschichten zu verwalten, zu schützen und auf diese zuzugreifen.

NetApp ist sich sicher: Beim Wechsel zu virtualisierten Shared-IT-Infrastrukturen wollen Unternehmen durch Snapshot-Kopien mehr Effizienz erzielen und in kurzer Zeit riesige Datenmengen sichern, um hohe Service Level zu erfüllen und Geschäftsvorgänge schnell wiederherzustellen. Viele Backup-Strategien erforderten jedoch einen eigenen Managementprozess oder genaue Skripte, um die Effizienz von Snapshot-Kopien zu erhöhen. Dadurch, so NetApp, stiegen das Datenverlustrisiko und die Komplexität.

Ein zentrales Management Framework

Hier setzt SnapProtect an: Anhand eines zentralen Management Frameworks eliminiere NetApp SnapProtect die Notwendigkeit, Snapshots und Backups parallel verwalten zu müssen. Das Tempo und die Effizienz von Snapshot-Kopien könne dadurch mit der Flexibilität einer der führenden Backup-Applikationen kombiniert werden.

Auch Bestandskunden der beiden Unternehmen sollen vom OEM-Abkommen profitieren. NetApp hat angekündigt, die Integration mit Commvault Simpana zu erweitern, um Snapshot-Kopien und eine Replizierung in bestehende Simpana-Umgebungen zu verwalten.

Die SnapProtect Software soll pro Controller lizensiert werden und wird weltweit über den direkten NetApp-Vertrieb sowie über Vertriebspartner verkauft. Weitere Details zu SnapProtect stellt NetApp im Web zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2051765 / Speicher-Lösungen Mittelstand)