Gastbeitrag der Storage Networking Industry Association

SNIA setzt neuen Fokus auf Ethernet Storage

22.06.2009 | Autor / Redakteur: David Dale / Nico Litzel

David Dale, Chairman des SNIA Ethernet Storage Forum und Director Industry Standards bei NetApp
David Dale, Chairman des SNIA Ethernet Storage Forum und Director Industry Standards bei NetApp

Der aktuelle Markt für Ethernet Storage

NAS und iSCSI SAN machen heute die überwältigende Mehrheit des Marktes für Ethernet Storage aus. NAS-Systeme auf NFS-Basis existieren seit über 15 Jahren. Sie wurden ursprünglich als Shared File Storage für technische Applikationen unter UNIX verwendet. Ihre einfache Bedienbarkeit und Flexibilität sowie die schnelle Performance und hohe Kapazität erschloss den NAS-Systemen schnell neue Einsatzgebiete wie etwa Filesharing-Applikationen, Business-Anwendungen, Datenbanken und seit Kurzem auch große virtualisierte Serverumgebungen.

NAS hat sich besonders als effiziente und kostengünstige Storage-Lösung für unstrukturierte Daten bewährt, die heute den Großteil des Datenbestands ausmachen. Neue Entwicklungen bei NFS wie beispielsweise pNFS können als Faktor für weiteres Marktwachstum gelten.

In Windows-Umgebungen sind heute die CIFS/SMP-Protokolle die Grundlage der meisten Filesharing-Applikationen und des Storage – und bilden damit den zweiten großen Teil des NAS-Markts.

In den vergangenen fünf Jahren hat iSCSI in SAN-Umgebungen mit Ethernet rapide zugelegt. Das gilt vor allem für geschäftskritische Windows-Umgebungen. iSCSI ist hier weit verbreitet und gilt als gängige SAN-Lösung für kleine und mittelgroße Unternehmen ebenso wie für Großunternehmen. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach iSCSI-Lösungen für virtuelle Server und Blade-Server wurde iSCSI schließlich auch das am schnellsten wachsende Segment des Storage-Marktes.

Dieser Trend wird sich wohl fortsetzen, da die Verbreitung virtueller Server zunimmt. Verstärkt wird diese Entwicklung durch 10Gb Ethernet. Damit wird iSCSI auch in großen, hoch performanten Rechenzentren der obersten Kategorie immer häufiger zum Zug kommen.

Weiter mit: Markt für Ethernet Storage ist sieben Milliarden US-Dollar schwer

 

Die Tätigkeitsschwerpunkte des Ethernet Storage Forums

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2022518 / Grundlagen)