Suchen

SNW-2008: Konferenz und Ausstellung vom 27. bis 29. Oktober SNW Europe schafft Überblick beim Storage- und Datenmanagement

Redakteur: Ira Zahorsky

Ende Oktober trifft sich die europäische Storage- und Datenmanagement-Industrie zur Storage Networking World Europe in Frankfurt. Unter dem Motto „Information in Motion“ will die diesjährige Storage Networking World Europe, die vom 27. bis 29. Oktober in Frankfurt stattfindet, traditionelle Themen mit aktuellen Trends vereinen. Die herstellerunabhängige Konferenz mit begleitender Ausstellung hat sich unter anderem folgende Themen auf die Agenda gesetzt: Server- und Storage-Virtualisierung, Datensicherheit, IP Storage, grünes Rechenzentrum und Fibre Channel (FC) over Ethernet. Ein Lab, Praxisberichte, Tutorials und Hersteller-Workshops runden die Konferenz ab.

Firmen zum Thema

Die Storage Networking World Europe findet vom 27. bis 29. Oktober statt.
Die Storage Networking World Europe findet vom 27. bis 29. Oktober statt.
( Archiv: Vogel Business Media )

„Die SNW Europe ist die umfangreichste Einzelveranstaltung zu Storage- und Datenmanagement in Europa. IT Professionals erhalten hier einen umfassenden Überblick über neue und bewährte Technologien sowie praktische Lösungsansätze für geschäftliche und technische Herausforderungen“, ist Paul Trowbridge, Marketing Director bei SNW Europe, überzeugt. „Datenzentren müssen heute geschäftliche Veränderungen und damit verbunden neue Vorgaben zu Compliance, Konsolidierung und Produktivität widerspiegeln. Know-how zur Umsetzung bieten Seminare und Präsentationen auf der SNW Europe“, so Trowbridge weiter.

Die Storage Networking Industry Association (SNIA) öffnet wieder das in diesem Jahr deutliche vergrößerte Hands-On-Lab, in dem Endanwender in kleinen Gruppen neue Produkte ausprobieren können. Hier geht es um Lösungen zur IP-SAN-Konfiguration, zur Umsetzung einer virtualisierten Speicherumgebung, zum Storage Resource Management sowie zu Datensicherheit und -sicherung.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2014584)