SF3 RED Mini-Mag Pro

Sonnet bringt Thunderbolt-3-Kartenleser für RED Mini-Mags

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Sonnets RED Mini-Mag Pro fasst zwei Mini-Mag-Medien gleichzeitig.
Sonnets RED Mini-Mag Pro fasst zwei Mini-Mag-Medien gleichzeitig. (Bild: Sonnet)

Mit dem RED Mini-Mag Pro hat Sonnet einen Kartenleser für die SSDs der Mini-Mag-Serie vorgestellt. Diese sind die offiziellen Speichermedien für die professionellen Kamerasysteme des Herstellers RED.

Die RED-Mini-Mag-Pro-Kartenleser der SF3-Reihe von Sonnet sind zu Windows-, MacOS- und Linux-Systemen mit Thunderbolt-3-Schnittstelle kompatibel. Sie können zwei Mini-Mags gleichzeitig mit jeweils voller Geschwindigkeit auslesen und verfügen über zwei Thunderbolt-3-Ports. Per Daisy-Chain lassen sich bis zu sechs Lesegeräte über einen Anschluss mit einem Rechner verbinden.

Die Kartenleser sind mittels optional erhältlicher Kabel auch zu Thunderbolt und Thunderbolt 2 abwärtskompatibel. Das robuste Gehäuse besteht aus Aluminium und verfügt über Gewindebohrungen für die Installation in einem Rack.

Tool für Profis

Der neue Kartenleser soll insbesondere Filmprofis die Arbeit erleichtern: Bei Aufnahmen in hoher Auflösung und mit hohen Bit-Raten sind die Mini-Mags schnell gefüllt. Die Datenübertragung von bis zu 1.060 Megabyte pro Sekunde sorgt für zügig wieder einsatzbereite Medien. Die Kartenleser tragen das „RED approved“-Zertifikat und sind stapelbar, selbst in Kombination mit anderen Lesegeräten der entsprechenden SF3-Serie wie beispielsweise für SxS oder CFast 2.0.

Preis und Verfügbarkeit

Sonnet bietet den SF3 RED Mini-Mag Pro ab sofort für 299 Euro inklusive Mehrwertsteuer an.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46048271 / Wechsellaufwerke)