Suchen

G-Technology stellt neue G-RAID-Systeme vor Speicherlösungen mit USB 3.0 und Thunderbolt 2

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Storage-Spezialist G-Technology erweitert sein Angebot an G-RAID-Speichersystemen um Modelle mit USB-3.0- und Thunderbolt-2-Schnittstellen.

Firma zum Thema

Die G-RAID-Systeme sind nun auch mit USB 3.0 und Thunderbolt 2 verfügbar.
Die G-RAID-Systeme sind nun auch mit USB 3.0 und Thunderbolt 2 verfügbar.
(Bild: G-Technology)

Die zwei neuen Modelle der G-RAID-Serie sind in eleganten Aluminium-Gehäusen untergebracht. Für die Kühlung sorgt ein extraleiser Lüfter. Die Speicherlösungen lassen sich im RAID-0- oder RAID-1-Modus betreiben und verfügen dazu über einen internen Controller. Als Speichermedien dienen zwei austauschbare Festplatten, die mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeiten.

Flotte Speichersysteme

Die G-RAID-Systeme mit USB 3.0 und Thunderbolt 2 erreichen Datenübertragungsraten von bis zu 440 Megabyte pro Sekunde und sind besonders für den Einsatz in der professionellen Film- und Videobearbeitung geeignet. G-Technology bietet die Systeme zu Preisen ab 649 Euro (USB 3.0, 8 Terabyte Kapazität) an. Das Topmodell mit beiden Schnittstellen und 16 Terabyte Speicherkapazität schlägt mit 1.375 Euro zu Buche. Die G-RAID-Systeme sind ab sofort erhältlich.

(ID:43242316)