G-Technology stellt neue G-RAID-Systeme vor

Speicherlösungen mit USB 3.0 und Thunderbolt 2

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Die G-RAID-Systeme sind nun auch mit USB 3.0 und Thunderbolt 2 verfügbar.
Die G-RAID-Systeme sind nun auch mit USB 3.0 und Thunderbolt 2 verfügbar. (Bild: G-Technology)

Storage-Spezialist G-Technology erweitert sein Angebot an G-RAID-Speichersystemen um Modelle mit USB-3.0- und Thunderbolt-2-Schnittstellen.

Die zwei neuen Modelle der G-RAID-Serie sind in eleganten Aluminium-Gehäusen untergebracht. Für die Kühlung sorgt ein extraleiser Lüfter. Die Speicherlösungen lassen sich im RAID-0- oder RAID-1-Modus betreiben und verfügen dazu über einen internen Controller. Als Speichermedien dienen zwei austauschbare Festplatten, die mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeiten.

Flotte Speichersysteme

Die G-RAID-Systeme mit USB 3.0 und Thunderbolt 2 erreichen Datenübertragungsraten von bis zu 440 Megabyte pro Sekunde und sind besonders für den Einsatz in der professionellen Film- und Videobearbeitung geeignet. G-Technology bietet die Systeme zu Preisen ab 649 Euro (USB 3.0, 8 Terabyte Kapazität) an. Das Topmodell mit beiden Schnittstellen und 16 Terabyte Speicherkapazität schlägt mit 1.375 Euro zu Buche. Die G-RAID-Systeme sind ab sofort erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43242316 / Speichersysteme)