Suchen

Sandisk präsentiert neue Version der Flashsoft-Software Speicherreaktionszeiten mit geringer Investition verbessern

Autor / Redakteur: Walter Schadhauser / Rainer Graefen

Sandisk kündigt die nächste Generation der Flashsoft-Software für Microsoft Windows Server und Microsoft Hyper V an. Die neueste Version der serverseitigen Solid-State-Caching-Software Flashsoft ist drei bis fünf Mal schneller.

Firmen zum Thema

(Sandisk)

Das Software-Update liefert eine hohe I/O-Beschleunigung in virtuellen Umgebungen und ist für eine bessere Applikations-Performance in Microsoft Hyper V und Microsoft Windows Servern konzipiert.

Es eignet sich besonders für Umgebungen mit hoher I/O-Latenz, wie transaktionsreiche und virtualisierte Umgebungen. Die Flashsoft-Software wurde jetzt für Windows Server sowie Microsoft Hyper V und Linux-Betriebssysteme aktualisiert.

Cache-Inhalte steuern

Organisationen, die große Datenbank-gestützte Anwendungen auf Shared-Storage-Infrastrukturen laufen lassen, kämpfen meist mit hohen I/O-Latenzen, so dass die Serversysteme unterausgelastet sind.

Flashsoft-Software sorgt für Abhilfe, da oft benötigte Daten (hot data) nun im Cache-Bereich des Flash-Speichersystems vorgehalten werden.

Die Vorteile einer Aktualisierung auf die neue Version sind:

  • Anwendungsbeschleunigung: Beim Einsatz von Flashsoft erhöht sich die Anwendungsleistung bei Transaktionen pro Sekunden um das 4-fache.
  • Richtlinienbasiertes Caching: Administratoren können per Richtlinien bestimmte Dateien aus dem Cache ausschließen. Interne Tests von Sandisk zeigten, dass sich SQL Server durch das Caching mit Flashsoft fast um den Faktor 3 besser auslasten lassen. Die Performance steigt um Faktor 6, wenn nur die essentiellen Daten zwischengespeichert werden.
  • SAN Relief and Workload Density: Flashsoft reduziert den Datenverkehr mit den Speichermedien und verlängert so deren Lebensdauer. Darüber hinaus entlastet die Software den Host und ermöglicht den Betrieb zusätzlicher Anwendungen/virtueller Maschinen. Das spart Softwarelizenzen ein.

Flashsoft ist mit jedem Flash-Speicher für den Unternehmensbereich, einschließlich PCIe, NVME, SAS- oder SATA-Schnittstellen, kompatibel. Die Software läuft in jedem Standard-x86-basierten Server und arbeitet sowohl mit Konfigurationen von Storage Area Network (SAN), als auch Direct Attached Storage (DAS).

(ID:43753714)