Steeleye bringt Microsoft Windows Server 2008 Echtzeit-Datenreplikation bei

Spiegelung von Daten in LAN und WAN mit Continuous Data Protection

20.06.2008 | Autor / Redakteur: Peter Hempel / Martin Hensel

Steeleye DataKeeper ist jetzt auch für Windows Server 2008 erhältlich.
Steeleye DataKeeper ist jetzt auch für Windows Server 2008 erhältlich.

Steeleye, Anbieter von Disaster-Recovery- und Business-Continuity-Lösungen, hat den Steeleye DataKeeper for Windows angekündigt. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Echtzeit-Datenreplikation für Microsoft Windows 2003 und 2008 für kleine und mittlere Unternehmen.

Steeleye DataKeeper for Windows ist eine WAN-optimierte Datenreplikations- und Disaster-Recovery-Lösung, die kontinuierlich Daten sichert (Continuous Data Protection, CDP) und das Windows 2008 Failover Clustering erweitert.

Steeleye DataKeeper for Windows wurde für kleine und mittlere Unternehmen entworfen. Die Software soll dennoch leistungsfähig genug sein, auch die Anforderungen größerer Firmen zu erfüllen. Steeleye bietet DataKeeper auch als OEM-Baustein für Lösungen von Drittanbietern an.

Die Daten werden durch eine blockorientierte Echtzeit-Replikation kontinuierlich verfügbar gehalten. Dadurch sollen die Nutzdaten unabhängig vom Zugriff der jeweiligen Applikation gesichert werden und die Systembelastung minimal ausfallen.

Anwender haben die Wahl zwischen synchroner und asynchroner Replikation, um zwischen Datenschutz und der Applikations-Performance zu balancieren. Durch die Unterstützung des Windows Server 2008 Failover Clustering sollen Single-Points-of-Failures eliminiert werden. Dies gilt auch für geografisch verteilte Cluster und gemischte Hochverfügbarkeits-/Disaster-Recovery-Konfigurationen.

Die Markteinführung des Produkts ist für das dritte Quartal 2008 geplant.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2013511 / Continuous Data Protection)