Flexibel einsetzbare Arc-1203-Serie von Areca

Starline bietet preiswerte 6-GBit/s-SATA-RAID-Controller an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Am Areca ARC-1203 finden bis zu acht Laufwerke Anschluss.
Am Areca ARC-1203 finden bis zu acht Laufwerke Anschluss. (Bild: Starline Computer)

Der Storage-Anbieter Starline erweitert sein Angebot um die 6-GBit/s-SATA-RAID-Controller der Arc-1203-Reihe von Areca. Sie ermöglichen den Anschluss von bis zu acht HDDs oder SSDs.

Die RAID-Controller sind mit einer PCIe-2.0-x4-Schnittstelle, einem ARM-basierten I/O-Prozessor und fest verbauten 512 Megabyte ECC-SDRAM ausgestattet. Dank der Low-Profile-Bauform sind die Areca-Controller ideal für den Einbau in Servern mit ein oder zwei Höheneinheiten geeignet. Mehrere Exemplare lassen sich parallel betreiben, um die Anzahl der möglichen Laufwerke zu erhöhen.

Breite RAID-Unterstützung

Die Areca-Controller unterstützen die RAID-Level 0, 1, 1E, 3, 5, 6, 10 und JBOD (Arc-1203-4i) sowie zusätzlich die RAID-Level 30, 50, 60 beim Arc-1203-8i. Sie ermöglichen Online-Kapazitäts- und Volume-Set-Erweiterung und RAID-Level Stripe Size Migration.

Zudem beherrschen die Controller Volume Sets mit mehr als zwei Terabyte sowie SATA-Geräte mit nativen 4K- und 512-Byte-Sektoren. An Betriebssystemen werden VMware, Windows, Linux, Solaris, MacOS X und FreeBSD unterstützt.

Hohe Zuverlässigkeit

In der Firmware des Controllers ist ein Browser-basierter Storage Manager enthalten, der sich über den Ethernet-Port oder den Arc-http-Proxy-Server nutzen lässt. Für hohe Verfügbarkeit sorgt ein redundantes Flash-Image, zudem lässt sich ein Batterie-Backup-Modul nachrüsten.

Laut Starline eigenen sich die Controller vor allem für kostengünstige NAS- und DVR-Installationen oder andere Anwendungen, die hohe Sicherheit und Performance benötigen. Die Areca-1203-Serie ist ab sofort verfügbar. Die Preise liegen bei 301 Euro (Arc-1203-4i) und 340 Euro (Arc-1203-8i), jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44110061 / Speichersysteme)