Suchen

Areca ARC-8050T2 Starline nimmt RAID-System mit Thunderbolt 2 ins Programm

| Redakteur: Nico Litzel

Starline Computer nimmt mit dem „Areca ARC-8050T2“ ein schnelles Thunderbolt-2-RAID-System ins Programm, das Daten im Vergleich zu USB 3.0 bis zu viermal schneller überträgt und sich so auch für die Bearbeitung von hochauflösenden 4K-Videos eignet.

Firma zum Thema

Starlines RAID-System Areca ARC-8050T2 bietet zwei Thunderbolt-2-Schnittstellen, die Daten mit jeweils 20 Gigabit pro Sekunde übertragen.
Starlines RAID-System Areca ARC-8050T2 bietet zwei Thunderbolt-2-Schnittstellen, die Daten mit jeweils 20 Gigabit pro Sekunde übertragen.
(Bild: Starline Computer)

Starlines Areca ARC-8050T2 bietet acht Einschübe für SAS-/SATA-Festplatten oder SSDs. Das System ist mit zwei Thunderbolt-2-Schnittstellen ausgestattet, die Daten jeweils mit bis zu 20 Gigabit pro Sekunde übertragen – das sind etwa 2,5 Gigabyte pro Sekunde. Thunderbolt 2 unterstützt zudem eine Reihenschaltung (Daisy Chain) von bis zu sechs Peripheriegeräten wie Displays oder weiteren Areca-Thunderbolt-RAID-Systemen.

Starlines jüngstes Gerät arbeitet mit einem Dual-Core-Prozessor, der mit 800 Megahertz getaktet ist und für „eine gute Performance“ im RAID-Verbund sorgt – genaue Werte nennt das Unternehmen nicht.

Das Modell Areca ARC-8050T2 ist ab sofort bei Starline Computer erhältlich. Als Preisempfehlung für Endverbraucher nennt das Unternehmen 1.350 Euro ohne Festplatten. Dem Gerät liegt ein Thunderbolt-Kabel bei, das zwei Meter lang ist.

(ID:42542128)