Storage-Cluster leistet 40 Gigabit pro Sekunde über Ethernet Starline repliziert schneller als andere

Autor / Redakteur: Bernhard Schoon / Nico Litzel

Bei Starline Computer ist gelungen, mithilfe der neuen Aktiv/Aktiv-Cluster-Lösung „NASdeluxe“ Daten synchron mit 40 Gigabit pro Sekunde über Ethernet zu replizieren.

Anbieter zum Thema

Mit dem NASdeluxe-iSCSI-Cluster von Starline lassen sich Daten mit 40Gbit/s synchron replizieren.
Mit dem NASdeluxe-iSCSI-Cluster von Starline lassen sich Daten mit 40Gbit/s synchron replizieren.
(Bild: Starline Computer GmbH)

Während andere Hersteller bei 600 Megabit pro Sekunde bereits am Limit ihrer Daten-Replizierung angelangt sind, lassen sich die Aktiv/Aktiv-Cluster-Installationen von Starline mit Ethernet-Karten von Mellanox für den Replikationsverkehr mit 40 Gigabit pro Sekunde in zwei Richtungen hochrüsten.

Da beide Server im Normalbetrieb aktiv sind, werden die Lese- und Schreibzugriffe auf doppelt so viele Hardware-Ressourcen verteilt und die Konnektivität des Netzwerks beschleunigt. Da man im Aktiv/Aktiv-Cluster die Hardware-Ressourcen und beide Cluster-Nodes ausnutzt, sind einzelne Systemausfälle weniger wahrscheinlich.

Die Storage-Cluster sind ab sofort verfügbar und vom Hersteller bereits vorkonfiguriert. Der Preis für ein komplettes Aktiv/Aktiv-System beginnt bei 21.200 Euro brutto. Starline bietet optional einen Rund-um-die-Uhr-Software-Support für das Betriebssystem an.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:40254260)