Suchen

Storage-Cluster leistet 40 Gigabit pro Sekunde über Ethernet Starline repliziert schneller als andere

Autor / Redakteur: Bernhard Schoon / Nico Litzel

Bei Starline Computer ist gelungen, mithilfe der neuen Aktiv/Aktiv-Cluster-Lösung „NASdeluxe“ Daten synchron mit 40 Gigabit pro Sekunde über Ethernet zu replizieren.

Firmen zum Thema

Mit dem NASdeluxe-iSCSI-Cluster von Starline lassen sich Daten mit 40Gbit/s synchron replizieren.
Mit dem NASdeluxe-iSCSI-Cluster von Starline lassen sich Daten mit 40Gbit/s synchron replizieren.
(Bild: Starline Computer GmbH)

Während andere Hersteller bei 600 Megabit pro Sekunde bereits am Limit ihrer Daten-Replizierung angelangt sind, lassen sich die Aktiv/Aktiv-Cluster-Installationen von Starline mit Ethernet-Karten von Mellanox für den Replikationsverkehr mit 40 Gigabit pro Sekunde in zwei Richtungen hochrüsten.

Da beide Server im Normalbetrieb aktiv sind, werden die Lese- und Schreibzugriffe auf doppelt so viele Hardware-Ressourcen verteilt und die Konnektivität des Netzwerks beschleunigt. Da man im Aktiv/Aktiv-Cluster die Hardware-Ressourcen und beide Cluster-Nodes ausnutzt, sind einzelne Systemausfälle weniger wahrscheinlich.

Die Storage-Cluster sind ab sofort verfügbar und vom Hersteller bereits vorkonfiguriert. Der Preis für ein komplettes Aktiv/Aktiv-System beginnt bei 21.200 Euro brutto. Starline bietet optional einen Rund-um-die-Uhr-Software-Support für das Betriebssystem an.

(ID:40254260)