Speichermedien für Servervirtualisierung

Starline stellt neue Disk-Arrays der M-Serie von TopRAID vor

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Hochverfügbare Storages für Servervirtualisierung.
Hochverfügbare Storages für Servervirtualisierung. (Starline Computer GmbH)

Die professionellen Storage-Systeme der TopRAID M-Serie sind gedacht für virtualisierte Umgebungen, Datenbanken und weitere leistungsintensive Anwendungen.

Die RAID-Controller der M110- und M310-Systeme unterstützen 12-Gbit/s-SAS-Laufwerke und Host-Anschlüsse mit 16-Gbit/s-Fibre-Channel oder 10-Gbit/s-iSCSI. Mit den neuen Controllern lässt sich eine größere Anzahl an Festplatten und SSDs durch zusätzliche JBODs anschließen, nämlich 120 Laufwerke beim M110 und 480 Laufwerke beim M310.

Eigenschaften der M-Serie

  • Optimierte Performance für Datenbankzugriffe und hohe I/O-Raten
  • Auch als Hybrid-Controller mit Fibre Channel und iSCSI erhältlich
  • Fibre Channel und iSCSI sorgen für einfache Integration in das Storage Area Netzwerk (SAN)
  • Für OpenStack steht ein Cinder Driver zur Verfügung
  • Globales Überwachen und Analysieren mehrerer TopRAID Systeme im Speichernetzwerk
  • Ein VASA-Provider steht kostenlos zur Verfügung

Zertifizierung und Verfügbarkeit

Die Software der M-Serie bietet Funktionen wie SSD-Caching oder Auto-Tiering. Das solle eine wirkungsvolle Konsolidierung und kosteneffiziente Nutzung der Speicher ermöglichen. Die TopRAID M-Serie ist für VMware ESXi 6.0 zertifiziert, ebenso wie für Oracle Solaris, Windows Server 2012 R2 und Citrix. Die TopRAID M-Serie ist ab sofort bei der Starline Computer GmbH verfügbar.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43741712 / Allgemein)