Backup und Disaster Recovery im Fokus

Storagecraft Europe lädt zur Disaster Recovery Roadshow 2013

| Redakteur: Nico Litzel

Dominik Zingg, General Manager Europe, Storagecraft Europe AG
Dominik Zingg, General Manager Europe, Storagecraft Europe AG (Foto: Storagecraft Europe)

Backup- und Disaster-Recovery-Spezialist Storagecraft Europe tourt im April zusammen mit Tandberg Data und Qnap durch Deutschland und die Schweiz. Interessenten können sich in Köln, Dortmund, Hannover, München, Karlsruhe und Zürich kostenlos informieren, wie sich im Schadensfall der Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten lässt oder dieser zumindest rasch wieder aufgenommen werden kann.

Ein Ausfall der IT kostet Unternehmen Zeit und vor allem Geld. Storagecraft Europe zeigt im Rahmen der Disaster Recovery Roadshow 2013, wie ein Systemausfall nicht zur Produktivitätskatastrophe heranwachsen muss. „Bei unserer Roadshow zeigen wir zusammen mit unseren Partnern einen effektiven Weg für ein tragfähiges Disaster-Recovery-Konzept auf“, so Dominik Zingg, General Manager der Storagecraft Europe AG.

Tandberg Data und Qnap unterstützen die Disaster Recovery Roadshow: „Unsere Produktpalette für effektive Datensicherung und -archivierung reicht von Disk- oder Tape-basierten Lösungen bis hin zu unserem brandneuen BizNAS für den professionellen Einsatz. In den erstklassigen Produkten von Storagecraft sehen wir die ideale Ergänzung zu unserer Hardware“, sagt Andreas Hellriegel, Sales Director CEE der Tandberg Data.

Qnap konzentriert sich auf Netzwerkspeichergeräte und Netzwerk-Videorekorder. Mathias Fürlinger, verantwortlicher Business Developer von Qnap DACH: „Unsere Technologie verbessert die betriebliche Effizienz bei einer Vielzahl von Anwendungen auf Netzwerkspeichern, so auch bei Virtualisierungsanwendungen, die eine große Rolle bei der minutenschnellen Wiederherstellung von ganzen IT-Systemen spielen.“

Zweigeteiltes Programm

Die kostenfreien Veranstaltungen bestehen aus zwei Blöcken: einer Unternehmens- und Produktpräsentation am Vormittag und einer umfassenden technischen Einführungsschulung am Nachmittag.

Bei der Unternehmens- und Produktpräsentation am Vormittag (9.30 bis 12.15 Uhr) stellt das Roadshow-Team von Storagecraft Europe die Backup- und Recovery-Produkte des Unternehmens vor. Aufgezeigt wird hier der Weg zu einem tragfähigen Disaster-Recovery-Konzept mit Shadowprotect, einer Lösung für die Datensicherung, das Disaster Recovery und die Systemmigration für Windows-Server.

Ergänzendes zum Thema
 
Termine und Veranstaltungsorte:

Teilnehmer erfahren zudem, wie sie ihre Backup- und Disaster-Recovery-Maßnahmen effektiv planen. Dabei werden drei Szenarien aufgezeigt: als Hardware-unabhängige Wiederherstellung, als Standby-Server oder per Virtualisierung.

Am Nachmittag, von 13 bis 18 Uhr, sind alle Roadshow-Teilnehmer dann zu einer umfassenden technischen Einführungsschulung eingeladen, bei der sie einen noch tieferen Einblick in die Funktionen von Shadowprotect, aber auch der begleitenden Storagecraft-Produkte erhalten werden. Hier erfahren Besuche der Roadshow unter anderem, wie sich ein IT-System innerhalb weniger Minuten wiederherstellen lässt.

Interessenten, die an der Roadshow teilnehmen möchten, werden gebeten, sich per Mail bei Storagecraft anzumelden.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39187630 / Notfallplanung)