Suchen

Backup-Verwaltungssoftware mit neuen Funktionen StorageCraft präsentiert ImageManager 7

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

StorageCraft ImageManager 7 erlaubt es, Backup Images, die mit den Wiederherstellungslösungen StorageCraft ShadowProtect SPX oder 5 erstellt wurden, leichter zu verwalten, zu organisieren und zu replizieren.

Die Backup-Verwaltungssoftware ImageManager 7 erfüllt die Anforderungen von IT-Profis.
Die Backup-Verwaltungssoftware ImageManager 7 erfüllt die Anforderungen von IT-Profis.
(StorageCraft)

Dazu hat StorageCraft unter anderem die Backup- und Wiederherstellungstechnologien StorageCraft intelligentFTP und StorageCraft HeadStart Restore in den ImageManager 7 integriert.

Die neuen Funktionen seien in den ImageManager 7 gewandert, um eine schnelle und effiziente Verwaltung der Business Continuity zu erleichtern, erklärt dazu Matt Urmston, Director of Product Management.

Funktionen in ImageManager 7

Zunächst kann StorageCraft intelligentFTP jede inkrementelle ShadowProject-Datei oder auch nur eine tägliche komprimierte Datei übertragen. Die Funktion ermöglicht zudem individuelle Aufbewahrungsrichtlinien.

Zudem ermöglicht die StorageCraft HeadStart Restore-Technologie bei einem Notfall die Wiederherstellung innerhalb von Minuten, indem lokale Backups auf einer virtuellen Maschine für einen Standby-Failover vorgehalten werden.

Imageüberprüfung und Filterung

Eine erweiterte Image-Überprüfung erlaubt Backups mit Schedule-Funktion und automatischem Booten. Die Funktion erstellt eine Email mit einem angehängten Screenshot des Anmeldebildschirms des Systems. Er ermöglicht zudem die Konfiguration einer wiederkehrenden Image-Verifizierung.

Filter für verwaltete Ordner erlauben Anwendern, gewisse Ordner beispielsweise nach Job-Typ, laufender Anwendung oder Synchronisations-Ordnern zu filtern.

Ordnerverwaltung

Außerdem bieten erweiterte verwaltete Ordner detaillierte Job-Informationen, etwa zu Replikationsvorgängen, HeadStart Restores, intelligentFTP oder ShadowStream. Zusätzlich können Anwender den Status der fortlaufenden Aktivitäten in einer Übersicht einsehen.

Die Verwaltung der Backup-Ordner ermöglicht die Konfiguration eines einzelnen verwalteten Ordners, in dem ImageManager automatisch das Regel-Set auf die Unterordner überträgt. Alle neuen Unterordner werden automatisch mit den Einstellungen des primären Ordners verwaltet.

(ID:44019215)