Suchen

Storage-Backend erfolgreich getestet SUSE Ceph/S3 API erhält Owncloud-Zertifizierung

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Das Storage-Backend SUSE Enterprise Storage Ceph/S3 API wurde für den Einsatz mit der Owncloud Enterprise Edition zertifiziert. Damit ist sichergestellt, dass alle Funktions- und Leistungsanforderungen erfüllt sind.

Firmen zum Thema

SUSE Enterprise Storage hat eine Zertifizierung von Owncloud erhalten.
SUSE Enterprise Storage hat eine Zertifizierung von Owncloud erhalten.
(Bild: Owncloud)

Da die entsprechenden Tests erfolgreich absolviert wurden, ist das Storage-Backend nun Teil der QA-Prozesse von Owncloud. Auf diese Weise wird SUSE Enterprise Storage fortlaufend getestet und auch für künftige Owncloud-Releases zertifiziert.

SUSE Enterprise Storage stellt einen einheitlichen softwaredefinierten Storage-Cluster bereit. Er versorgt Anwendungen mit Objekt- und Blockspeicher, die sich bis in den Petabyte-Bereich skalieren lassen. Single Point of Failures werden bereits im Vorfeld eliminiert, was für hohe Systemresilienz und Anwendungsverfügbarkeit sorgt.

Reduzierte Hardware-Abhängigkeit

Laut Owncloud reduziert die Integration der SUSE Ceph/S3 API die Abhängigkeit von proprietärer Hardware, da sie die Speicherinfrastruktur durch eine offene und einheitliche softwaredefinierte Lösung ersetzt. Dies sorge für höhere Skalierbarkeit, schnellere Innovationen und eine nachhaltige Kostensenkung.

Beim Ceph/S3 Object Gateway handelt es sich um ein auf librgw aufgebautes Objektspeicher-Interface. Es stellt für Anwendungen ein RESTful-Gateway zu Ceph Storage-Clustern bereit. Die Daten selbst werden auf intelligenten Object Storage Devices (OSDs) abgelegt. Sie erledigen selbstständig Aufgaben wie Datenverteilung und –replikation sowie Fehlererkennung und Wiederherstellung.

Durch die jetzt erfolgte Zertifizierung erhalten alle Owncloud Enterprise-Kunden, die eine Speicherinfrastruktur auf SUSE Enterprise-Storage-Basis nutzen, automatisch Anspruch auf Support-Leistungen im Rahmen der vereinbarten SLAs.

(ID:45612362)