Suchen

Embedded World 2016 Swissbit präsentiert neue durabit-Produktreihe an SDs, microSDs und SSDs

| Autor / Redakteur: Sebastian Gerstl / Rainer Graefen

Swissbit, Hersteller von DRAM- und Flash-Speicherlösungen präsentiert eine Reihe speziell die Bedürfnisse industrieller und automotive Anwendungen sowie von Kommunikationssystemen angepasster SD und MicroSD Speicherkarten, Embedded-USB-Module sowie Solid State Drives (SSD).

Firmen zum Thema

Premiere zur Embedded World 2016: Die durabit-Reihe an SD- iund microSD-Karten sowie SSD-Speichern und eUSB-Modulen setzt auf SLC-Flash-Komponenten für hohe Leistung, Retention und Endurance.
Premiere zur Embedded World 2016: Die durabit-Reihe an SD- iund microSD-Karten sowie SSD-Speichern und eUSB-Modulen setzt auf SLC-Flash-Komponenten für hohe Leistung, Retention und Endurance.
(Bild: Swissbit)

Die durabit S-45 und S-45u MLC sind Speicherkarten für kostensensitive Anwendungen mit hoher Zuverlässigkeit. Ihre Firmware erreicht im verteilten Schreibbetrieb eine bis zu 100-fach höhere Datenrate und eine entsprechend höhere Lebensdauer als bisherige Lösungen.

Für Anwendungen mit hohen Leistungsanforderungen und Zuverlässigkeitsansprüchen stehen S-450 SDs und S-450u MicroSDs mit SLC-Flash sowie einer fortschrittlichen Architektur und Firmware bereit.

Die SATA-3 SSDs durabit X60m, X-60s, X-60m.2 und F-60 in mSATA-, SATA-Slim-, m.2- und CFast-Formfaktoren erreichen Datenraten mit 520 MByte/s sowie 405 MByte/s bei sequentiellen Lese-/ Schreibzugriffen. Für industrielle Applikationen mit mehrheitlich verteilten Zugriffen kleiner Blockgröße stehen 76.000 IOPS zur Verfügung.

Die U-400 Serie an eUSB-Modulen (embedded USB) verspricht höchste Speicherfähigkeit (Retention) und Lebensdauer (Endurance), Sicherheit gegen Datenverlust bei Spannungsausfall sowie Unterstützung durch den Swissbit-Lebensdauer-Monitor. Ihre Firmware schützt vor Datenverlust bei lese-intensiven Anwendungen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43804947)