Suchen

G-20 für industrielle Anwendungen Swissbit stellt CFexpress-2.0-Serie vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Mit der G-20-Reihe führt Swissbit eine neue CFexpress-2.0-Kartenserie ein. Die Karten im CFast-Nachfolgeformfaktor sind für industrielle Anwendungen geeignet und sollen unter anderem mit hoher Zuverlässigkeit punkten.

Firmen zum Thema

Swissbits G-20-Reihe an CFexpress-Karten ist auch als G-26-Variante mit besonders langer Lebensdauer verfügbar.
Swissbits G-20-Reihe an CFexpress-Karten ist auch als G-26-Variante mit besonders langer Lebensdauer verfügbar.
(Bild: Swissbit)

Die CFexpress-Typ-B-Karten setzen auf 3D-TLC-NAND-Flash und werden mit bis zu 480 Gigabyte Speicherkapazität auf den Markt kommen. Swissbit hat die Speichermedien mit einem robusten Gehäuse ausgestattet, das Schutz vor Umwelteinflüssen bieten soll und damit auch den Einsatz in industriellen Umgebungen erleichtert. Die vergoldeten Pins sind vollständig abgedeckt und vor Berührung geschützt. Zudem ist die Karte gegen das Eindringen von Staub oder Feuchtigkeit unempfindlich und gleichzeitig vibrationsfest.

Swissbit hat die G-20-Serie zusätzlich auf effiziente Wärmeableitung ausgelegt und dies auch in der Firmware berücksichtigt. Dadurch ist auch der Einsatz in Umgebungen mit hohen Temperaturen oder lüfterlosen Gehäusen möglich. Für niedrigen Stromverbrauch ohne Leistungseinbußen sorgt die verbaute HMB-Funktion („Host Memory Buffer“) per DRAM-Cache. Standardmäßige und optionale Datenschutzfunktionen sind ebenfalls verfügbar, darunter etwa TCG-Opal-Support und AES-256-Bit-Unterstützung. Mit der G-26-Variante bietet Swissbit zudem eine Version an, die dank des reinen pSLC-Modus eine besonders hohe Lebensdauer aufweist.

Flott im Betrieb

Auf Grund der verbauten NVMe-1.3-Schnittstelle erreicht die G-20-Serie bis zu 1.620 Megabyte pro Sekunde beim sequentiellen Lesen von Daten. Im Schreibbetrieb sind bis zu 840 Megabyte pro Sekunde möglich. Bei Random-Zugriffen erreichen die Flash-Speicher bis zu 131.000 IOPS.

„Als langjähriger Lieferant von CompactFlash-Karten und einer der ersten Verfechter des CFast-Standards ist es für Swissbit der nächste logische Schritt, austauschbare Speicherkarten mit dem neuesten Schnittstellenstandard zu liefern“, meint Roger Griesemer, General Manager Memory Solutions von Swissbit.

(ID:46859406)