NAS-Betriebssystem aktualisiert

Synology veröffentlicht Diskstation Manager 4.3 Beta

| Redakteur: Nico Litzel

Synology belohnt die drei Beta-Tester, die die wertvollsten Hinweise und das nützlichste Feedback zu DSM 4.3 Beta liefern, mit einer DS213air.
Synology belohnt die drei Beta-Tester, die die wertvollsten Hinweise und das nützlichste Feedback zu DSM 4.3 Beta liefern, mit einer DS213air. (Bild: Synology)

Synology hat eine Betaversion des kommenden NAS-Betriebssystem „Diskstation Manager“ (DSM) freigegeben. DSM 4.3 Beta bietet zahlreiche neue Funktionen für Unternehmen und für Privatanwender, etwa einen Support für Windows Offloaded Data Transfer (ODX).

Synology stellt Anwendern, die eine Diskstation der x10-Reihe oder aktueller besitzen, DSM 4.3 Beta kostenlos zum Download zur Verfügung (unterstützte Modelle siehe Kasten). Die Betaversion des NAS-Betriebssystems bietet im Vergleich zur derzeit aktuellen Version DSM 4.2 einige Neuerungen, etwa einen Support für Windows Offloaded Data Transfer (ODX). Diese Funktion verlagert den Ressourcenverbrauch des Host-Servers auf das NAS-System und reduziert den Netzwerk-Traffic zwischen Client und Server sowie die CPU-Auslastung.

Darüber hinaus verbessert sich nach Angaben von Synology mit DSM 4.3 Beta bei großen Datenmengen die Übertragungsgeschwindigkeit in virtuellen und physischen Umgebungen. In Kombination mit Synologys Klontechnik kann DSM 4.3 Beta eine bis zu zehnmal höhere Performance erzielen und bis zu 99,9 Prozent des Speicherplatzes einsparen, verspricht das Unternehmen.

SSD-TRIM

Ebenfalls neu ist ein Support für SSD-TRIM, wodurch sich die Lebensdauer von Halbleiterspeichern verlängert, sowie ein neuer Verwaltungsassistent für das Hardware- und Cluster-Management. DSM 4.3 Beta unterstützt daneben Link Aggregation und VLAN und für einen verbesserten Datenaustausch HFS +, NFS v4, Windows-DFS-Links sowie Symbolische Links.

Für eine optimale Bandbreitennutzung können IT-Administratoren darüber hinaus Zeitpläne zur Bandbreitenbeschränkung erstellen und die Dateiübertragung für Gruppen, Benutzer oder Anwendungen einschränken.

Im Zuge von DSM 4.3 Beta ist Synology daneben eigenen Angaben zufolge der erste Anbieter, sich mit LDAP-Konten aus dem in der Diskstaton integrierten Directory Server in Google Apps einzuloggen. DSM 4.3 Beta macht die Private Cloud darüber hinaus intelligent, erklärt Synology. „Cloud Station“ unterstützt eine vollselektive Synchronisierung sowie Linux- und Trust-Domain-Accounts, bietet einen 30 Prozent schnelleren Datentransfer und speichert nur noch geänderte Datenblöcke.

Ergänzendes zum Thema
 
DSM 4.3 Beta – unterstützte NAS-Modelle

Vereinfachter Datenaustausch

„File Station“ erlaubt es unter DSM 4.3 Beta, per Link ganze Ordner zu teilen und Dateien per Drag-and-drop auf den Desktop herunterzuladen. Zusätzlich hat Synology die Sicherheit des Mail-Servers erhöht und ClamAV (Antivirus Essentials), ein Anti-Spam-Tool und eine Auto-BCC-Funktion integriert. L2TP over IPSec und unbegrenzte Verbindungswiederherstellung machen die VPN-Verbindung Herstellerangeben zufolge noch sicherer und zuverlässiger.

Beta-Programm mit Gewinnmöglichkeit

Zahlreiche neue Multimediafunktionen für Privatanwender runden DSM 4.3 ab, darunter eine verbesserte Musik- und Fotoverwaltung und ein breiterer Support für mobile Geräte. Weitere Informationen zu Diskstation Manager 4.3 Beta und eine Live-Demo stellt Synology im Web zur Verfügung. Beta-Tester, die dem Unternehmen Hinweise geben, können ein NAS-System DS213air gewinnen. Weitere Informationen zum Beta-Programm stellt das Unternehmen ebenfalls im Web zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42216889 / Speichersysteme)