Suchen

Neue Smartwatch TAG Heuer, Intel und Google stellen Connected Watch vor

Autor / Redakteur: Heidemarie Schuster / Rainer Graefen

Die Smartwatch TAG Heuer Connected Watch soll die erste Schweizer Luxus-Uhr mit Intel Inside und dem Wearable-Betriebssystem Android Wear sein.

Firmen zum Thema

Die TAG Heuer Connected Watch hat einen Durchmesser von 46 Millimetern, ist 12,8 Millimeter dick und wiegt 52 Gramm.
Die TAG Heuer Connected Watch hat einen Durchmesser von 46 Millimetern, ist 12,8 Millimeter dick und wiegt 52 Gramm.
(Bild: Intel)

Jean-Claude Biver, CEO von TAG Heuer, Brian Krzanich, CEO von Intel, und David Singleton, VP Engineering (Android) bei Google, haben die TAG Heuer Connected Watch mit Intel Inside angekündigt.

Das 1,5 Zoll große digitale und touchfähige Ziffernblatt (360 x 360 Pixel) des Chronographen sieht aus wie ein klassisches Ziffernblatt von TAG-Heuer-Uhren, bei dem aus drei Optiken gewählt werden kann (schwarz, blau oder weiß) – aber die Uhr stellt auch Benachrichtigungen, Alarme sowie aktuelle Wetterdaten zur Verfügung, zeichnet Fitness-Daten auf und ermöglicht den Zugang zu allen Apps von Android Wear.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Die Uhr unterstützt Bluetooth 4.1 und WLAN. Beim Intel-Prozessor handelt es sich um einen Dual-Core-Atom mit bis zu 1,6 Gigahertz Taktfrequenz. Hinzu kommen ein Gigabyte Hauptspeicher und vier Gigabyte Speicherplatz für beispielsweise Apps. Integriert sind zudem ein Gyroskop und ein Mikrofon.

Die Akkulaufzeit der Smartwatch soll mindestens 25 Stunden betragen. Aufgeladen wird dieser kabellos, per USB-Kabel oder mit einem Netzstecker.

Die TAG Heuer Connected Watch ist kompatibel mit Android 4.3 oder höher und iOS 8.2 oder höher. Sie soll in den Farben Grün, Blau, Orange, Rot, Weiß, Schwarz und Gelb auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei 1.350 Euro (UVP).

(ID:43721836)

Über den Autor