Suchen

Open-Source-Dateningration für Cloud und Big Data Talend Open Studio 5 mit Business Process Management

Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Mit Version 5 der eigenen Datenintegrationslösung adressiert Talend Anforderungen von Cloud und Big Data. Zur Dachmarke "Talend Open Studio" gehört jetzt auch das Business Process Management.

Firmen zum Thema

Talend v5 vereint neben Datenintegration auch die Bereiche Datenqualität, Stammdatenmanagement, Enterprise Service Bus und Business Process Management.
Talend v5 vereint neben Datenintegration auch die Bereiche Datenqualität, Stammdatenmanagement, Enterprise Service Bus und Business Process Management.

Open-Source-Anbieter Talend aktualisiert das Portfolio für Datenintegration und verspricht eine ganzheitliche Lösung, die auch Cloud-Umgebungen und Big Data gerecht wird. Zum Angebot gehört Talend Enterprise BPM, eine gemeinsam mit OEM-Partner BonitaSoft angebotene Lösung für das Business Process Management.

Talend Enterprise BPM verfügt laut Anbieter über eine intuitive Schnittstelle, mit der sich binnen Minuten Prozess-basierte Anwendungen erstellen lassen. Neben Entwicklern sollen auch technisch weniger versierte Nutzer das Werkzeug nutzen können, darunter Manager, Analysten oder Fachanwender.

Mit dem Release ändert Talend auch die Namensgebung der einzelnen Lösungsbestandteile und fasst diese unter dem Dach "Talend Open Studio" zusammen.

  • Die ETL-/Datenintegrationslösung Talend Open Studio heißt künftig: Talend Open Studio for Data Integration. Das Werkzeug bietet unter anderem eine erweiterte Unterstützung für Hadoop Hive, Pig und Sqoop. Zudem verspricht Talend Verbesserungen beim XML-Mapping.
  • Das Data-Profiling-Werkzeug Talend Open Profiler heißt künftig: Talend Open Studio for Data Quality. Anwender profitieren von neuen Wizards, Echtzeit-Darstellungen und dem Zugriff auf Googles Geocoding API.
  • Die Master-Data-Management-Lösung Talend MDM Community Edition heißt künftig: Talend Open Studio for MDM. Hier verspricht der Hersteller hohe Suchperformance, Web-Formular-Designer und die Möglichkeit, Daten per Web-Schnittstelle auszutauschen.
  • Der auf Apache basierende Enterprise Service Bus Talend ESB Standard Edition heißt künftig: Talend Open Studio for ESB. Damit können Anwender Java-Web-Services oder REST-Applikationen graphisch entwerfen.

Talend Open Studio for Data Integration, Talend Open Studio for Data Quality, Talend Open Studio for MDM und Talend Open Studio for ESB sind ab sofort alskostenloser Download beim Hersteller erhältlich. Die Enterprise Editions sollen innerhalb von 30 Tagen erhältlich sein.

(ID:30516160)