Suchen

Toshiba stellt geräuscharme 3,5-Zoll-Festplatten vor Tempospeicher mit Pufferzone

| Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Jürgen Ehneß

Mehr Speicherkapazität bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch verspricht Toshiba anlässlich der Einführung flüsternder 4-TB- und 6-TB-Modelle im Rahmen seiner P300-Festplattenserie.

Firma zum Thema

Schnell, leise und stoßresistent: Toshibas neue 3,5-Zoll-Festplatten.
Schnell, leise und stoßresistent: Toshibas neue 3,5-Zoll-Festplatten.
(Bild: Toshiba)

Die Lese- und Schreibköpfe der neuen internen 3,5-Zoll-Festplatten der P300-Serie haben Toshibas Entwickler mit neuen Techniken zur Reduktion der Kopfbewegungen verfeinert, was für eine stabilere Reihenfolge der Zugriffe sowohl beim Schreiben als auch beim Lesen sorgen soll.

Kreative Köpfe, Gamer und Tourmanager, die ihren Maschinenpark gerne auch außer Haus strammen Belastungstests unterziehen, sollen von den erweiterten Möglichkeiten der größeren P300-HDDs ebenso profitieren wie Desktop-Anwender jeglicher Ausrichtung: „Die mechanischen Vorgänge werden minimiert, wodurch sich die Gesamtperformance verbessert.“ Im gleichen Zuge sei auch das Betriebsgeräusch erneut reduziert worden.

Ein Schocksensor schützt die Daten während des Betriebs, ein Dual-Stage-Actuator die Schreib- und Leseköpfe während des Transports. Die beiden Festplattenvarianten verdoppeln zudem die Puffergröße von 64 auf 128 Megabyte (MB).

Die 4-Terabyte-Variante der Baureihe ist ab sofort verfügbar. Das Modell mit 6 TB wird voraussichtlich im ersten Quartal 2020 verfügbar sein, wie Toshiba verkündete.

(ID:46275127)