FACHARTIKEL

Der Bankkunde im Visier von Künstlicher Intelligenz

An fehlenden Daten liegt es nicht

Der Bankkunde im Visier von Künstlicher Intelligenz

Laut IDC sind die Ausgaben für Künstliche Intelligenz (KI) und Cognitive Computing in den vergangenen zwölf Monaten weltweit um mehr als 50 Prozent auf geschätzte 19,1 Milliarden Dollar gestiegen. Führend bei den KI-Investitionen ist derzeit der Finanzdienstleistungssektor, wobei der Schwerpunkt auf Echtzeit-Transaktionsanalysen, intelligenter Betrugserkennung, algorithmischem Handel und KI-verwalteten Fonds liegt. lesen