FACHARTIKEL

Objekte für die Zettabyte-Ära

Womit sich Start-ups heute beschäftigen – MinIO

Objekte für die Zettabyte-Ära

MinIO ist nach Angaben des gleichnamigen Herstellers „ein hochleistungsfähiger, verteilter Objektspeicher-Server für datenintensive Anwendungen wie Deep und Machine Learning, Künstliche Intelligenz und Big Data“. Erstellt wurde das Open-Source-Programm (unter der Apache-Lizenz 2.0) mit der Programmiersprache Go. lesen

PRAXIS

Speicher für die Entwicklung autonomer Fahrzeugtechnologien

Praxis: Hyundai Mobil fährt mit Qumulo

Speicher für die Entwicklung autonomer Fahrzeugtechnologien

Hyundai Mobis will sich bei Sensorik-Lösungen für das autonome Fahren an die Spitze setzen. Dementsprechend laufen die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in den weltweiten Niederlasssungen des Automobilzulieferanten schon seit geraumer Zeit auf Hochtouren. Hierzu gehört die Auswertung von Videoaufzeichnungen, die schnell mehrere Hundert Terabyte an Daten ausmachen. Für deren Speicherung setzt das Unternehmen auf eine Lösung von Qumulo. lesen