NEWS

Ein Auto parken mit nur zwölf Neuronen

Fadenwurm-Gehirn dient als Vorlage

Ein Auto parken mit nur zwölf Neuronen

Forscher haben sich beim Programmieren künstlicher Intelligenz natürliche Nervenbahnen zum Vorbild genommen. Das Ergebnis: Ein kleines Fahrzeug parkt selbstständig in eine kleine Lücke ein – mit einem neuronalen Netzwerk aus nur zwölf Neuronen, angelehnt an das Gehirn eines Wurms. lesen

FACHARTIKEL

Geschützte Quantenbits

Grundlagenforschung für Quantencomputer

Geschützte Quantenbits

02.11.18 - Konstanzer Physiker um Prof. Dr. Guido Burkard entwickeln ein theoretisches Konzept zur Realisierung von Quanten-Informationsverarbeitung. Mit dem Ziel, Spins als Speicher für den Quantenrechner zu nutzen, zeigt die Arbeit Möglichkeiten auf, wie elektrische und magnetische Störungen für kurze Zeit abgeschirmt werden können. Innerhalb der dadurch verfügbaren verlängerten "Kohärenzzeit" könnten viele tausende Rechneroperationen ausgeführt werden. lesen