IFA 2013: Notebook-Festplatten, SD-Karten, SSDs und SSHDs

Toshiba erweitert sein Speicher-Portfolio

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Toshibas Festplattenserie MQ01ACF gibt es Ende August mit 320 und 500 Gigabyte Speicherkapazität.
Bildergalerie: 1 Bild
Toshibas Festplattenserie MQ01ACF gibt es Ende August mit 320 und 500 Gigabyte Speicherkapazität. (Bild: Toshiba)

Toshiba Electronics Europe hat speziell für den Einsatz in Notebooks die neue HDD-Serie MQ01ACF entwickelt. Auf der IFA stellt der Hersteller SD-Karten, SSDs und SSHDs der nächsten Generation vor.

Die neue Festplattenserie MQ01ACF von Toshiba umfasst zwei Modelle: die MQ01ACF050 mit 500 Gigabyte Kapazität und die MQ01ACF032 mit 320 Gigabyte Speicherplatz. Die Ein-Platter-Festplatten verfügen über eine SATA-3.0-Schnittstelle mit sechs Gigabit pro Sekunde und haben eine mittlere Suchzeit von zwölf Millisekunden sowie eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.278 rpm.

Die Festplatten sind speziell für den Einsatz in Notebooks und Subnotebooks entwickelt. Die 2,5-Zoll-Festplatten haben eine Bauhöhe von sieben Millimeter und ein Gewicht von 92 Gramm.

Die neuen Festplatten zeichnet darüber hinaus eine hohe Robustheit aus, so der Hersteller. Die Schocktoleranz liege im Betrieb bei 3.430 m/s2 (350 G). Sind die Festplatten außer Betrieb, werde automatisch ein „Carriage Lock“-Mechanismus aktiviert. Dadurch sei die Festplatte bei Stoßbelastungen bis zu 8.820 m/s2 (900 G) geschützt.

Die Festplatten der MQ01ACF-Serie sollen Ende August 2013 verfügbar sein.

Toshiba auf der IFA 2013

Toshiba Electronics Europe ist auch in diesem Jahr auf der IFA vom 6. bis 11. September 2013 in Halle 21a, Stand 101 vertreten. Vorgestellt werden unter anderem aktuelle Storage-Lösungen wie SD-Karten, hochperformante Solid State Disks und Solid State Hybrid Drives (SSHDs) der nächsten Generation.

Eines der Messe-Highlights von Toshiba ist beispielsweise die SD-Karte Exceria Pro UHSII. Mit 240 Megabyte pro Sekunde bietet sie laut Toshiba momentan die weltweit schnellste Schreibgeschwindigkeit bei SD-Karten. Außerdem zeigt Toshiba eine Flashair-SDHC mit 16 Gigabyte Kapazität und integrierter WLAN-Funktionalität. Auf die gespeicherten Inhalte kann von allen WLAN-fähigen Geräten zugegriffen werden, wie PCs und Notebooks, aber auch von Smartphones und Tablets mit iOS oder Android.

Vorgestellt werden zudem SSDs der THNSNH-Serie, die für den Einsatz in High-End-Notebooks, Tablets und PCs konzipiert sind. Sie bieten Speicherkapazitäten von 60 bis 512 Gigabyte.

Darüber hinaus präsentiert Toshiba seine nächste SSHD-Produktgeneration. Die 2,5-Zoll-Laufwerke mit einer Bauhöhe von sieben Millimeter bieten eine hohe HDD-Speicherkapazität von bis zu 500 Gigabyte und einen 8 GiB (Gibibyte, entspricht 2 hoch 30 Bytes) großen NAND-Flashspeicher. Damit sind sie für den Einsatz in High-Performance- und ultraportablen Notebooks oder Slimline-PCs geeignet.

Abgerundet werden die Produktpräsentationen auf der IFA von Compactflash- und MicroSD-Karten sowie Festplattenlösungen für Unternehmens- und Automotive-Anwendungen. Darüber hinaus wird Toshiba Electronics Europe auf der IFA eine neue Familie von USB-3.0-Sticks vorstellen.

|hs

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42266670 / Festplatte)