4/6 Terabyte Festplatte für den Dauerbetrieb

Toshiba kündigt hochzuverlässige Festplatten für NAS-Boxen an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Toshiba hat neue Festplatten für NAS-Systeme vorgestellt.
Bildergalerie: 1 Bild
Toshiba hat neue Festplatten für NAS-Systeme vorgestellt. (Bild: Toshiba)

Mit der N300-Serie kündigt Toshiba neue Festplatten mit 4 und 6 Terabyte Speicherplatz an. Die HDDs sind speziell für den Einsatz in NAS-Systemen konzipiert und für den Dauerbetrieb geeignet.

Die 3,5-Zoll-Laufwerke richten sich vor allem an Home-Office-Nutzer und Unternehmen bis 100 Mitarbeiter. Laut Toshiba sind die Festplatten auf NAS-Systeme mit bis zu acht Einschüben ausgelegt und eignen sich auch für Multi-RAID-Speicherkonzepte.

Der Hersteller stattet die N300-Laufwerke mit 128 Megabyte Pufferspeicher aus. Toshiba kombiniert dabei einen Cache-Algorithmus mit integriertem Puffermanagement, um optimale Cache-Zuweisung zu gewährleisten. Davon soll besonders die Leistung bei Schreib- und Leseoperationen profitieren. Die Festplatten arbeiten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, werden per 6-GBit/s-SATA angebunden und erreichen bei der 6 TByte Festplatte kontinuierliche Datenübertragungsgeschwindigkeiten von 210 Megabyte pro Sekunde.

Robuste Festplatten

Für Zuverlässigkeit sorgen spezielle Steuerungs- und Sensortechnologien. Sie verringern die Folgen von Vibrationen, Schock und Hitze, was geringere Ausfallzeiten zur Folge hat. Zudem minimiert eine Fehlerkorrektursteuerung die Wiederherstellungszeit bei Datenfehlern. Das alles sorgt dafür, dass sich die Festplatte für NAS-Systeme mit bis zu 8 HDD-Einschüben besonders gut eignet.

Toshiba setzt auch die hauseigene Stable-Platter-Technik ein. Dabei stabilisiert ein gebundener Spindelmotor die Motorantriebswelle an beiden Enden und dämmt außerdem systembedingte Vibrationen ein. Langlebige Komponenten sollen zusätzlich für eine lange Lebensdauer der Festplatte sorgen. Die MTBF liegt bei 1.000.000 Stunden, als Workload sind 180 Terabyte pro Jahr vorgesehen.

Die HDDs der N300-Reihe kommen noch im Januar in Varianten mit 4 und 6 Terabyte Kapazität in den Handel. Toshiba gewährt auf die Laufwerke drei Jahre Garantie. Die Preise werden vermutlich bei 200 Euro (4 TByte) respektive 350 Euro (6 TByte) liegen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44478248 / Festplatte)