SSD-Q300-Serie vorgestellt

Toshiba kündigt SSDs mit 15-nm-Flashspeicher an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Die Q300-Pro-SSD von Toshiba fasst bis zu einem Terabyte an Daten.
Die Q300-Pro-SSD von Toshiba fasst bis zu einem Terabyte an Daten. (Bild: Toshiba)

Mit der Q300-Reihe hat die Storage Peripherals Division von Toshiba Europe neue 2,5-Zoll-SSDs mit einer Bauhöhe von sieben Millimetern vorgestellt. Sie basieren auf performanter 15-nm-Flashspeichertechnik.

Im Vergleich mit auf 19-nm-NAND-Speicher basierenden Modellen sollen die 15-nm-Flashspeicher vor allem höhere Performance und reduzierten Energieverbrauch ermöglichen. In den Q300-Modellen kommt Triple-Level-Cell-Speicher mit 3 Bit pro Zelle zum Einsatz, die Q300-Pro-Laufwerke setzen auf einen Multi-Level-Cell-Aufbau mit zwei Bit pro Zelle. Durch die 15-nm-Technik sind höhere Speicherkapazitäten möglich – das Topmodell der Q300-Pro-Familie erreicht deshalb ein Terabyte an Speicherplatz. Laut Toshiba sind die neuen SSDs vor allem für professionelle Anwender, Grafikdesigner und Gamer gedacht, die hohe Anforderungen an die Performance einer Speicherlösung stellen.

Flotte Flash-Laufwerke

Anschluss finden die SSDs per SATA-III-Schnittstelle. Sie beherrschen Toshibas „Adaptive Size SLC Write“-Technologie, die sequentielle Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 530 Megabyte pro Sekunde und Lesegeschwindigkeiten von bis zu 550 Megabyte pro Sekunde ermöglicht. Die maximalen Random-Lese- und Schreibgeschwindigkeiten betragen 92.000 (Q300) und 63.000 IOPS (Q300 Pro) im Read-Modus sowie 87.000 (Q300) und 83.000 IOPS (Q300 Pro) im Write-Betrieb. Alle Modelle unterstützen NCQ, S.M.A.R.T. und Zeroing TRIM. Die Q300-Pro-SSDs beherrschen zudem Patrol Read und Toshibas Fehlerkorrektur QSBC („Quadruple Swing-By Code“). Toshiba gibt die MTTF („Mean Time To Failure“) mit 1,5 Millionen Stunden an.

Die neuen SSDs sind ab sofort verfügbar. Die Preise beginnen bei knapp 50 Euro (Q300, 120 Gigabyte) und enden bei knapp 400 Euro (Q300 Pro, 1 Terabyte). Toshiba gewährt zwischen drei (Q300) und fünf Jahre (Q300 Pro) Garantie.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43992656 / Halbleiterspeicher)