Suchen

Bis zu 512 Gigabyte Speicherkapazität Toshiba: neue SSDs mit 19-nm-NAND-Flash

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Toshiba bringt die SSDs der THNSNH-Serie auf den Markt, die Kapazitäten von 60 bis 512 Gigabyte bieten. Die SATA-Schnittstelle arbeite mit sechs Gigabit pro Sekunde und die maximale Schreibgeschwindigkeit erreicht bis zu 482 Megabyte pro Sekunde.

Firmen zum Thema

Die neuen Toshiba-SSDs bieten Platz für bis zu 512 Gigabyte Daten.
Die neuen Toshiba-SSDs bieten Platz für bis zu 512 Gigabyte Daten.
(Bild: Toshiba)

Mehrere neue SSD-Laufwerke mit 19-Nanometer-NAND-Flash-Speicher von Toshiba Electronics Europe sind ab sofort europaweit verfügbar.

Die SSDs der THNSNH-Serie, bieten laut Hersteller eine hohe Performance und sind energieeffizient.

Toshiba hat die SSDs in MLC-Technik (Multi Level Cell) speziell für den Einsatz in High-End-Notebooks, Tablets, PCs, All-in-One-Desktops oder Industrie-PCs konzipiert.

Die Laufwerke sind in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Kapazitäten erhältlich: Im 2,5-Zoll-Formfaktor sind die Modelle der THNSNHxxxGBST- und der THNSNHxxxGCST-Serie mit Bauhöhen von 9,5 beziehungsweise 7,0 Millimeter und 60, 128, 256 oder 512 Gigabyte verfügbar. Darüber hinaus hat Toshiba in der THNSNHxxxGMCT-Serie mit mSATA-Bauform Laufwerke mit 60, 128 oder 256 Gigabyte im Angebot.

Die SSDs bieten hohe Datentransferraten mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 534 Megabyte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 482 Megabyte pro Sekunde. |hs

(ID:38598420)