Suchen

Notebook-Festplatte mit einem Terabyte Speicherkapazität Toshiba packt 500 Gigabyte auf ein Platter

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Die Toshiba Storage Device Division bringt ihre erste 2,5-Zoll-Festplatte auf den Markt, die bei einer Bauhöhe von 9,5 Millimetern ein Terabyte Speicherplatz bietet.

Firma zum Thema

Die MQ01ABD100 von Toshiba speichert ein Terabyte Daten auf zwei Platter.
Die MQ01ABD100 von Toshiba speichert ein Terabyte Daten auf zwei Platter.

Nach Samsung und Western Digital bietet nun auch Toshiba eine Notebook-HDD (Hard Disk Drive) an, die pro Platter 500 Gigabyte Speicherkapazität hat und die Standard-Bauhöhe von 9,5 Millimeter einhält. Die MQ01ABD100 dreht mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und eignet sich für den Einsatz in Desktop-Rechnern, Multimedia- und Gaming-Notebooks, Spielekonsolen, Set-Top-Boxen, Fernsehern und als externes Laufwerk.

Die Festplatte ist mit der Advanced-Format-Technologie ausgestattet und wurde in Hinblick auf hohe Speicherdichte und einer schnellen internen Transferrate entwickelt, heißt es aus dem Unternehmen. Die SATA-3.0-Festplatte verfügt über acht Megabyte Pufferspeicher.

Die Produktlinie umfasst fünf Modelle mit Speicherkapazitäten zwischen 250 Gigabyte und einem Terabyte.

(ID:28474910)