MG04-Serie von Toshiba

Toshiba stellt Enterprise-HDD mit 6 TByte vor

| Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Rainer Graefen

Neue Enterprise-HDD mit 6 Terabyte Speicherkapazität.
Neue Enterprise-HDD mit 6 Terabyte Speicherkapazität. (Toshiba)

Mit dem neuen Modell der MG04-Serie schraubt nun auch Toshiba die Kapazität bei den Enterprise-HDDs auf 6 TByte. Zusätzliche Funktionen sollen die Sicherheit der Daten auf dem Datenträger erhöhen.

Das speziell für unternehmenskritische Midline- und Nearline-Workloads entwickelte Modell steht mit 6 Gbit/s SATA-Schnittstelle oder mit 12 Gbit/s SAS-Anbindung zur Verfügung. Die HDD arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und verfügt über einen 128 MByte großen Cache. Die Dauerdatentransferrate liegt laut Hersteller bei 205 MByte/s.

Unterstützung von 4K-Sektoren

Die Enterprise-HDDs unterstützen die Sektorgrößen 4 KByte nativ und 512 Byte emuliert (512e Advanced Format). Das soll sicherstellen, dass sich die Modelle sowohl in neuesten Servern und Storagesystemen als auch in Umgebungen ohne 4K-Unterstützung einsetzen lassen. Die MTTF (Mean Time To Failure) liegt laut Toshiba bei 1.440.000 Stunden, der Workload bei 550 TByte pro Jahr.

Bei der Leistungsaufnahme gibt Toshiba rund 6 Watt im Leerlauf und 11,3 Watt (SATA) bzw. 11,8 Watt (SAS) bei Schreib-Lese-Operationen an. Somit sollen die 6-TByte-Modelle eine 50 Prozent bessere Energieeffizienz (Watt pro Terabyte) bieten als die Laufwerke der Vorgängergeneration.

Schutz vor Datenverlusten

SATA- und SAS-Variante bieten beide die Persistent-Write-Cache-Technologie, die vor Datenverlusten bei plötzlichen Spannungsschwankungen schützen soll. Zusätzlich soll die Funktion die Performance der HDDs verbessern.

Außerdem bietet Toshiba auch Modelle, die SAS- und SATA-Kommandos zur Nutzung der Technologie „Sanitize Instant Cryptographic Erase“ unterstützen. Toshiba will die 6-TByte-Modelle der MG04-Serie ab dem ersten Quartal 2015 für OEM-Partner auf den Markt bringen. Preise nennt das Unternehmen zur Zeit nicht.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43135005 / Festplatte)