Für Server und Storage-Systeme

Toshiba stellt neue Enterprise-HDDs vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Toshiba hat die nächste Generation an Enterprise-Festplatten vorgestellt.
Toshiba hat die nächste Generation an Enterprise-Festplatten vorgestellt. (Bild: Toshiba)

Mit der AL14SE-Serie hat Toshiba eine Reihe neuer Enterprise-Performance-Festplatten angekündigt. Die Laufwerke sind insbesondere für den Einsatz in unternehmenskritischen Servern sowie hochperformanten und hochverfügbaren Speichersystemen konzipiert.

Die Modelle der AL14SE-Serie arbeiten mit 10.500 Umdrehungen pro Minute. Sie sind mit einer 12-Gbit/s-SAS-Schnittstelle ausgestattet und unterstützen die Sektorlänge 512n. Damit sind die Laufwerke zur aktuellen Generation von Host-Controllern und Host-Bus-Adaptern kompatibel. Im Vergleich zur Vorgängergeneration AL13SE konnte Toshiba dank einem neuen Vier-Platter-Design die Speicherkapazität um 33 Prozent erhöhen. Die Festplatten sind mit 300, 450, 600, 900 und 1.200 Gigabyte Speicherplatz verfügbar.

Mehr Leistung und Funktionen

Zusätzliche Performanceverbesserungen erreicht Toshiba durch die Integration eines größeren Datenpuffers mit 128 Megabyte. Laut dem Hersteller wurde die neue HDD-Generation mit Blick auf die spezifischen OEM-Anforderungen entwickelt und bietet daher optionale Features wie beispielsweise RAID-Wiederherstellungsunterstützung („RAID Rebuild Assist“) und eine Selbstverschlüsselungstechnologie. „Die AL14SE-HDD-Serie ist optimiert für Applikationen, bei denen es auf eine Balance zwischen reduzierter Latenz für eine höhere Performance und niedrigeren Kosten für die Speicherkapazität ankommt“, erklärt Martin Larsson, Vice President der Storage Products Division von Toshiba Electronics Europe. Erste Samples der AL14SE-Serie sind ab sofort verfügbar.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43697589 / Festplatte)