Suchen

240 Gigabyte Speicherkapazität auf zwei 1,8-Zoll-Platten Toshiba stellt neuen Rekord bei der Speicherdichte auf

| Redakteur: Nico Litzel

Die Ingenieure der Toshiba Storage Device Division (SDD) haben mit 344 Gigabit pro Quadratzoll eine neue Bestmarke bei der Speicherdichte von 1,8-Zoll-Festplatten gesetzt. Das Modell MK2431GAH, das aus zwei Platten besteht, fasst bis zu 240 Gigabyte Daten und bietet damit Platz für 60.000 Musiktitel oder 106 Stunden Videomaterial in DVD-Qualität.

Firmen zum Thema

Die rund 60 Gramm leichte 1,8-Zoll-Festplatte MK2431GAH fasst 240 Gigabyte Daten. Das reicht für über 100 Stunden Film in DVD-Qualität.
Die rund 60 Gramm leichte 1,8-Zoll-Festplatte MK2431GAH fasst 240 Gigabyte Daten. Das reicht für über 100 Stunden Film in DVD-Qualität.
( Archiv: Vogel Business Media )

Toshiba hat das 1,8-Zoll-Festplattenmodell MK2431GAH mit 240 Gigabyte Speicherkapazität für den Einsatz in Consumer-Electronics-Geräten wie MP3- und Multimedia-Playern vorgestellt. Im Inneren der rund 60 Gramm leichten PATA-Festplatte drehen sich zwei Speichermedien mit 4.200 Umdrehungen pro Minute. Die Zugriffszeit liegt nach Herstellerangaben bei 15 Millisekunden. Die Energieaufnahme gibt Toshiba mit 0,0013 Watt pro Gigabyte an. Als Datentransferrate nennt das Unternehmen 100 Megabyte pro Sekunde.

(ID:2015304)