Suchen

Drehende Festplatten durch SSDs ersetzen Toshiba stellt SSD-Upgrade-Kit mit bis zu 240 Gigabyte vor

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Die Storage Peripheral Division von Toshiba Europe bringt ein SSD-Upgrade-Kit auf den Markt, um den Umstieg von HDDs auf SSDs zu erleichtern.

Firmen zum Thema

Das Toshiba SSD-Kit enthält alle nötigen Komponenten, um HDDs in PCs oder Notebooks durch SSDs zu ersetzen.
Das Toshiba SSD-Kit enthält alle nötigen Komponenten, um HDDs in PCs oder Notebooks durch SSDs zu ersetzen.

Das neue SSD-Kit bietet Toshiba in drei verschiedenen Versionen an: mit 60, 120 und 240 Gigabyte. Die SSDs sind mit einer SATA-III-Schnittstelle ausgestattet, die eine Transferrate von bis zu sechs Gigabit pro Sekunde und Geschwindigkeiten von 557 Megabyte pro Sekunde beim Lesen sowie 533 Megabyte pro Sekunde beim Schreiben ermöglicht.

Im Lieferumfang des Kits sind eine Solid State Disk, alle Kabel und Software-Programme enthalten, die für einen Wechsel von HDDs auf SSDs und Datenmigrationen benötigt werden. Dazu gehören ein USB-to-SATA-Datenkabel zur Verbindung von Solid State Disk und Festplatte und ein Programm zum Klonen, das einen schnellen und sicheren Datentransfer von der HDD zur SSD ermöglichen soll. Das Kit umfasst außerdem einen 3,5 Zoll großen Festplattenrahmen.

Das SSD-Upgrade-Kit soll ab September 2012 verfügbar sein.

(ID:35126750)