Suchen

Flash-Karte mit automatischer Fehlerkorrektur Transcends 400X-Compact-Flash-Karten sind da

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Speicherspezialist Transcend stellt seine 400X-Compact-Flash-Karten vor. Die maximale Speicherkapazität der Speicherkarte beträgt 64 Gigabyte und Transcend gibt 30 Jahre Garantie.

Firmen zum Thema

Die 400X-Compact-Flash-Karten von Transcend gibt es in drei verschiedenen Varianten.
Die 400X-Compact-Flash-Karten von Transcend gibt es in drei verschiedenen Varianten.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit den 400X-Compact-Flash-Karten erweitert Transcend seine Flash-Karten-Produktlinie. Die 400X gibt es ab sofort mit den Speicherkapazitäten 16, 32 und 64 Gigabyte.

Die 400X-Compact-Flash-Karten sind voll kompatibel zu den Compact-Flash-4.1-Spezifikationen und bieten eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 60 Megabyte pro Sekunde und eine Lesegeschwindigkeit von 90 Megabyte pro Sekunde.

Jede Karte enthält einen integrierten ECC (Error Correction Code), also eine Fehlerkorrektur, die automatisch Übertragungsfehler entdeckt und behebt.

Transcend gibt auf die 400X-Complact-Flash-Karten 30 Jahre Garantie. Die 16-Gigabyte-Karte hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 73,50 Euro, die 32-Gigabyte kostet 146,50 Euro (UVP) und die 64-Gigabyte-Variante schlägt mit 297 Euro (UVP) zu Buche.

(ID:2042656)