Suchen

SSD mit sieben Millimetern Bauhöhe Transcends neues SSD-Flaggschiff: die SSD740

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Transcend erweitert sein SSD-Portfolio um die SATA III 6Gb/s SSD740. Die SSD eignet sich beispielsweise für den Einsatz in Ultrabooks, Industrie-PCs und Notebooks, für Gaming-Systeme oder mobile Endgeräte.

Firmen zum Thema

Transcends SSD740 gibt es mit bis zu 256 Gigabyte Speicherkapazität.
Transcends SSD740 gibt es mit bis zu 256 Gigabyte Speicherkapazität.
(Bild: Transcend)

Transcends SATA III 6Gb/s SSD740 ist mit einer SATA-III-Schnittstelle ausgestattet, die Transferraten von bis zu sechs Gigabit pro Sekunde liefert. Hinzu kommen 256 Megabyte DDR3-DRAM-Cache und eine maximale Speicherkapazität von 256 Gigabyte.

Dank des JMicron-JMF667H-Controllers erreicht die SSD740 Lesegeschwindigkeiten von bis zu 530 Megabyte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von maximal 470 Megabyte pro Sekunde.

Die 2,5-Zoll-SSD unterstützt den TRIM-Befehl, der gelöschte Daten dauerhaft entfernt sowie Native Command Queuing (NCQ), das die Reihenfolge, in der Lese- und Schreibbefehle ausgeführt werden, optimieren soll.

Mit einer Bauhöhe von sieben Millimetern wiegt die SSD740 52 Gramm. Sie unterstützt die von der Serial ATA International Organization (SATA-IO) entwickelte SATA-Device-Sleep-Eigenschaft (DevSleep). Dabei definiert DevSleep den niedrigsten Energiezustand für die SATA-Technologie und erlaubt, dass die SATA-Schnittstelle vollständig vom Strom abgeschaltet werden kann.

Transcends SATA III 6Gb/s SSD740 ist mit 64, 128 und 256 Gigabyte Speicherkapazität erhältlich. |hs

(ID:40103600)