Suchen

Umsatz | Erlös

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der Umsatz bezeichnet den Warenwert der in einer bestimmten Zeit verkauften Güter, Produkte, Waren und Dienstleistungen. Der Umsatz wird auch als Erlös bezeichnet und in der jeweiligen

Der Umsatz bezeichnet den Warenwert der in einer bestimmten Zeit verkauften Güter, Produkte, Waren und Dienstleistungen. Der Umsatz wird auch als Erlös bezeichnet und in der jeweiligen Währung angegeben. Der Umsatz entspricht dem Geld oder den Forderungen, die einer Firma aus dem Verkauf, Vermietungen und Verpachtungen zustehen. Der Umsatz beziehungsweise Erlös berechnet sich aus der verkauften Anzahl an Produkten multipliziert mit dem Preis. Es wird zwischen Nettoerlös und Bruttoerlös, beziehungsweise Nettoumsatz und Bruttoumsatz unterschieden. Der Nettoumsatz ist der Erlös, der nach Abzug von den Umsatz mindernden Faktoren wie Skonti oder bestimmten Preisnachlässen generiert wurde. Die Umsatzsumme sämtlicher Firmen einer Branche wird Branchenumsatz genannt. Im Rahmen der Marktforschung werden Umsätze beziehungsweise Erlöse häufig in Bezug auf ein Kalenderjahr oder ein Quartal angegeben und verwendet, um mit diesen Marktanteile beispielsweise von Wettbewerbern anzugeben.

(ID:2022583)