Suchen

Datenschutz auf Hypervisor-Ebene Unitrends kündigt Virtual Backup 8.0 an

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Der Spezialist für Backup und Disaster Recovery Unitrends hat die virtuelle Appliance Unitrends Virtual Backup (UVB) 8.0 veröffentlicht. Die Lösung war zuvor unter dem Namen PHD Virtual Backup bekannt und wurde in vielen Bereichen optimiert.

Firmen zum Thema

Unitrends hat Virtual Backup 8.0 vorgestellt.
Unitrends hat Virtual Backup 8.0 vorgestellt.
(Unitrends)

Die neue Version bietet auf Hypervisor-Ebene Datenschutz für VMware-, Microsoft- und Citrix-Umgebungen. Optimiert wurden unter anderem die Geschwindigkeit von Sicherung und Wiederherstellung, Benutzerfreundlichkeit sowie das Management. Die Absicherung kompletter Multi-Hypervisor-Installationen ist mit wenigen Mausklicks möglich, zudem sorgen zum Patent angemeldete Hyper-V-Backup-Funktionen für zügige und zuverlässige Datensicherungsläufe.

Integrierte Prozessoptimierung

Eine integrierte künstliche Intelligenz optimiert selbstständig jeden Schritt im Backup- und Recovery-Prozess, von der Installationsbeschleunigung über die Sicherungsverwaltung bis hin zur Wiederherstellung kompletter Standorte. Zudem ermöglicht UVB 8.0 mittels einer Rollback-Wiederherstellung und Instant Recovery für die schnelle Verfügbarkeit von Daten und ermöglicht damit auch die Einhaltung von Service Levels.

UVB 8.0 ist ab sofort über die Unitrends-Channel-Partner erhältlich. Der Netto-Preis pro Socket-Lizenz und inklusive einem Jahr Gold-Support beginnt bei 499 Euro. Zudem ist die Lösung Bestandteil der Unitrends Certified Recovery Suite.

(ID:42854255)