Kommentar von Johannes Wagmüller zum Einsatz von Flash

Unternehmen stellen zunehmend um

| Autor / Redakteur: Johannes Wagmüller* / Tina Billo

Johannes Wagmüller, Director Systems Engineering CEMA bei NetApp
Johannes Wagmüller, Director Systems Engineering CEMA bei NetApp (Bild: NetApp)

Festplatten bieten viel Kapazität zu relativ kleinem Preis. Aufgrund dessen finden sie vielerorts noch Verwendung. Nichtsdestotrotz steigt die Nachfrage nach Flash-Speichern, sowohl weltweit als auch in Deutschland. Dies liegt nicht nur daran, dass sie mit Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit punkten, sondern gegenüber den Klassikern ebenso in der Gesamtkostenbetrachtung überzeugen.

Entscheider sind sich der Vorteile, die mit dem Einsatz von Flash einhergehen, durchaus bewusst. In der Finanzbranche müssen beispielsweise innerhalb von Mikrosekunden große Datenmengen analysiert und bewertet werden. Zeit ist hier Geld, eine veraltete IT-Infrastruktur kann für monetäre Verluste mitverantwortlich sein.

Universal Investment entschied sich daher, die gesamte Storage-Basis auf Flash zu migrieren. Grundlage bilden die All-Flash-FAS-Arrays von NetApp. Mit der auf die Bedürfnisse der Investmentgesellschaft abgestimmten Lösung stellt das Unternehmen zum Beispiel die Bewertung von Investmentfonds deutlich schneller bereit und setzt sich so vom Wettbewerb ab.

Storage muss auf Performance ausgelegt sein

Ein Blick zu MTU Aero Engines zeigt, dass Flash auch im Engineering-Bereich Einzug gehalten hat. Für die Herstellung von Triebwerken für Flugzeuge werden komplexe Simulationen durchgeführt, beispielsweise bei der Untersuchung von Strömungen.

Herzstück des sogenannten High Performance Computing ist eine enorme Rechenleistung. Die benötigte Leistung kann allerdings nur dann erreicht und gehalten werden, wenn auch der Storage dafür ausgelegt ist. Die Verwendung von Flash trägt bei MTU nun direkt zur Qualitätssicherung bei und sorgt in Kombination mit einem einheitlichen Datenmanagement für einen geringeren Stromverbrauch, eine schnelle Bereitstellung und hohe Skalierbarkeit.

Zugriffszeiten entscheiden

Ein weiterer Aspekt, den es im IT-Umfeld zu beachten gilt, ist die Reaktionszeit. Hängt eine Anwendung, fühlt sich der Anwender eingeschränkt oder ausgebremst – hier entscheiden oft Millisekunden. Vor allem bei der Verwendung von Terminalserver-Lösungen kann es zu Verzögerungen bei Datenbankzugriffen kommen, wenn der Storage nicht perfekt angepasst ist. Ineffizientes Arbeiten und unzufriedene Mitarbeiter sind die Folge. Dank Flash halbierte die Zambelli Dienstleistungs GmbH die Zugriffszeiten auf Datenbanken und beschleunigte Anmeldungen um bis zu 25 Prozent.

Fazit

So unterschiedlich die Leistungsspektren der oben genannten Unternehmen, so individuell gestalten sich auch die Anforderungen an ihre IT. Trotzdem entschied sich jede der Firmen für den Einsatz von Flash Storage im Rechenzentrum - sowohl aus technologiebedingten als auch aus TCO-Gründen.

* Johannes Wagmüller ist Director Systems Engineering CEMA bei NetApp

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44733475 / Allgemein)