Suchen

Storage-Insider Service: 30 Tage Test der Veeam-Software-Suite v9 Veeam ASv9 verbessert Schutz für virtuelle Umgebungen

Autor / Redakteur: Walter Schadhauser / Rainer Graefen

Die neue Version 9 der Veeam Availability Suite ist ab sofort verfügbar. Sie bietet über 250 neue Funktionen und Verbesserungen für das Always-On Enterprise. Link zur kostenlosen Testsoftware am Ende des Artikels.

Firmen zum Thema

Besserer Schutz virtueller Umgebungen durch Veeam Availibitly Suite Version 9.
Besserer Schutz virtueller Umgebungen durch Veeam Availibitly Suite Version 9.
(Veeam)

35 Prozent aller Unternehmen können Ausfälle und Geschäftsunterbrechungen nicht schnell genug beheben, weil die eigene IT nicht leistungsfähig genug ist, ermittelte eine Studie von Forrester Research und dem Disaster Recovery Journal.

Die neue Version beinhaltet die Backup-, Wiederherstellungs- und Replikationsfunktionen von Veeam Backup & Replication sowie erweiterte Funktionalität für Monitoring, Reporting und Kapazitätsplanung von Veeam ONE.

Bildergalerie

Zudem ist Cloud-gestütztes Disaster Recovery möglich, das durch das weltweite Veeam-Partnernetzwerk auf Grundlage von Veeam Cloud Connect angeboten wird.

Funktionsumfang der Availibilty Suite v9

  • Integration hybrider Storage Arrays von EMC VNX und VNXe,
  • Zusätzliche Primärspeicherintegration für HPE, NetApp und EMC,
  • Veeam Explorer für Oracle,
  • Disaster-Recovery-as-a-Service mit Veeam Cloud Connect Replication,
  • Unlimited Scale-out Backup Repository.

Hier können Sie eine Testversion von Veeam Backup & Replication v9 und Veeam ONE v9 herunterladen, die den vollen Funktionsumfang bietet. Die Testlizenz ist 30 Tage gültig.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43840280)