Kooperation mit HP: Veeam nutzt SAN Snapshots für die Datensicherung

Veeam Explorer für SAN Snapshots – Wiederherstellung von VMware VMs

| Redakteur: Ulrich Roderer

Veeam Explorer für SAN Snapshots stellt VMs direkt von HP LeftHand und HPStoreVirtual VSA Snapshots wiederher.
Veeam Explorer für SAN Snapshots stellt VMs direkt von HP LeftHand und HPStoreVirtual VSA Snapshots wiederher.

Veeam Backup & Replication erhält mit dem Explorer für SAN Snapshots eine neue Wiederherstellungsfunktion, die es IT-Administratoren ermöglicht, Virtuelle Maschinen (VM) und ihre Daten direkt von HP LeftHand und HPStoreVirtual VSA Snapshots wiederherzustellen. Das Tool wurde in gemeinsam mit HP entwickelt.

Veeam verfolgt den Ansatz, SAN Snapshots als Teil einer umfassenden Backup- und Recovery-Strategie einzusetzen, in der sich SAN Snapshots und Image-Level Backups gegenseitig ergänzen. Mit Veeam Explorer für SAN Snapshots lassen sich virtuelle Maschinen direkt von einem SAN Snapshot wiederherstellen. Da solche Snapshots über den Tag hinweg ohne nennenswerte Last auf Produktivsysteme erstellt werden können, schafft die Wiederherstellbarkeit mit dem Werkzeug von Veeam kürzere Recovery Point Objectives. Das kommt insbesondere häufig auftretenden Recovery-Szenarien zu Gute, etwa wenn Daten versehentlich gelöscht werden, Skripte Daten beschädigen oder Systemupdates Fehler verursachen. Anstatt SAN Snapshots in Backups umzuwandeln, nutzt Veeam sie mit Explorer für SAN Snapshots nativ.

Neue Funktionen

Veeam Explorer für SAN Snapshots wurde entwickelt, um eine kostengünstige, einfache und flexible Wiederherstellung von SAN Snapshots zu ermöglichen. Das Tool ermöglicht die Wiederherstellung einer gesamten VM oder von individuellen Items in maximal zwei Minuten. Der gewählte SAN Snapshot wird vollautomatisch gemountet. Die Wiederherstellung erfolgt direkt von VM-Files auf dem SAN Snapshot, ohne vorheriges Staging oder andere Zwischenstufen. Assistenten helfen bei der Einrichtung und Durchführung von Restores.

Administratoren können vollständige VMs, einzelne Guest Files sowie einzelne Microsoft Exchange Items wiederherstellen.

Das neue Tool ist in allen Editionen von Veeam Backup & Replication 6.5 enthalten, inkl. der Veeam Backup Free Edition.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35217450 / Restore-Software)