Einfachere Backup-Verwaltung

Veeam kündigt Unlimited Scale-Out Backup Repository an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Die Veeam Availability Suite v9 soll noch in diesem Jahr erscheinen.
Die Veeam Availability Suite v9 soll noch in diesem Jahr erscheinen. (Bild: Screenshot / Veeam)

Speichersoftware-Spezialist Veeam hat eine weitere Funktion seiner kommenden Veeam Availability Suite v9 angekündigt. Sie soll Kosten und Verwaltungsaufwand von Backups in komplexen Umgebungen deutlich reduzieren.

Das Unlimited Scale-Out Backup Repository stellt ein einziges Repository für nahezu alle Speichermedien bereit. Auf diese Weise will Veeam die Speicherverwaltung von Backups in komplexen Unternehmensumgebungen vereinfachen. Da fast jede Form von Backup-Speicher unterstützt wird, lassen sich Kapazitäten uneingeschränkt erweitern. Durch die intelligente Nutzung wird zudem die Verfügbarkeit optimiert: Recovery Point Objectives und Backups sind auch bei unzureichendem Platz auf Speichergeräten garantiert, selbst wenn einzelne Geräte nicht verfügbar sind.

Mehr Leistung und Ressourcen

Die neue Funktion maximiert zudem bestehende Speicherressourcen: Laut Veeam wird die Kapazität von bestehendem Storage um mehr als 30 Prozent erhöht, da von Legacy-Backup-Storage-Umgebungen ungenutzter Speicherplatz verfügbar wird. Durch die Policy-basierte Verteilung der Backup-Dateien werden Backup- und Recovery-Leistung optimiert. Außerdem lässt sich die I/O-Kapazität verschiedener Speichermedien innerhalb eines Backup-Jobs voll ausnutzen. Die Veeam Availability Suite v9 soll noch im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43700757 / Daten)