Suchen

Samsung geht Partnerschaft mit CBL, Ontrack Data Recovery und Recovery Labs ein Vergünstigter Datenrettungs-Service für Samsung-Kunden

Redakteur: Heidemarie Schuster

Samsung Electronics hat die Kooperation mit verschiedenen Recovery-Unternehmen bekannt gegeben und bietet somit eine bezahlbare Datenrettung.

Firmen zum Thema

Samsung bietet für seine Festplatten einen Datenrettungs-Service an.
Samsung bietet für seine Festplatten einen Datenrettungs-Service an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bei einem Datenverlust ist es für Kunden von Samsung tabu, die Festplatte zur Datenrettung zu öffnen oder von einer Datenrettungs-Firma öffnen zu lassen, da mit der Öffnung die Garantie erlischt. Um die Daten trotzdem zu retten, bietet Samsung ab sofort einen eigenen Datenrettungs-Service an.

Der Datenrettungs-Service von Samsung Electronics beruht in Deutschland auf Verträgen mit den Anbietern CBL, Ontrack Data Recovery und Recovery Labs. Kunden von Samsung-Festplatten können den Service nun zu einem vergünstigten Preis erhalten, sofern das Datenrettungs-Unternehmen zu einem der drei Kooperations-Partner von Samsung zählt.

Der Dienst beinhaltet drei Funktionen: Der Garantieanspruch auf einen Austausch eines fehlerbehafteten Laufwerks gegenüber Samsung bleibt erhalten, wenn dieses durch den Partner im Rahmen einer Datenrettung durch Öffnen oder Zerlegen beschädigt wurde. Die Diagnose ist ab sofort kostenlos und Kunden erhalten bis zu 40 Prozent Rabatt, wenn nach der Diagnose eine Daten-Wiederherstellung gewünscht wird.

Die genannten Unternehmen sind berechtigt, das Laufwerk zum Zwecke der Datenrettung zu öffnen und bringen als Nachweis dafür beispielsweise ein Siegel für eine vorgenommene Datenrettung an. Durch diesen Nachweis bleibt der Garantieanspruch für die Samsung-Festplatte erhalten.

(ID:2042021)