Suchen

My Passport Pro von WD Vier-Terabyte-HDD mit Thunderbolt-Anschluss

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Mit der My Passport Pro stellt WD eine Dual-Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss vor. Sie bietet Kapazitäten von bis zu vier Terabyte und richtet sich unter anderem an Kreativ-Profis.

Firma zum Thema

Die My Passport Pro bietet Mac-User vier Terabyte zusätzichen Speicherplatz.
Die My Passport Pro bietet Mac-User vier Terabyte zusätzichen Speicherplatz.
(Bild: WD)

WD, ein Western Digital Unternehmen, bringt die externe Festplatte My Passport Pro auf den Markt. Die Dual-Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss bietet für Mac-Systeme laut Hersteller individuell anpassbare RAID-Funktionen. Sie ist mit Speicherkapazitäten von zwei oder vier Terabyte erhältlich.

Die My Passport Pro besteht aus zwei 2,5-Zoll-Festplatten, die in einem Aluminium-Gehäuse untergebracht sind. Die Stromversorgung erfolgt ausschließlich über den Thunderbolt-Anschluss. Die Datenübertragung liegt bei bis zu 233 Megabyte pro Sekunde.

„Als einzige BUS-getriebene Thunderbolt-Dual-Festplatte ihrer Art unterstützt die My Passport Pro die Arbeit von Profis in der Kreativbranche auch für unterwegs. Die Platte bietet hohe Transferraten und Datenschutz für die digitalen Inhalte, die natürlich auch außerhalb des Arbeitsplatzes produziert werden“, sagt Jim Welsh, Executive Vice President der Branded-Product-Gruppe und des internationalen Vertriebs.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die My Passport Pro beträgt 279 Euro für die Zwei-Terabyte-Version und 389 Euro für die Vier-Terabyte-Festplatte. |hs

(ID:42617984)