OpenStack Block Storage ergänzt

Violin Memory veröffentlicht Cinder-Treiber

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Violin Memory ergänzt seine Flash-Storage-Plattform um einen Cinder-Treiber.
Violin Memory ergänzt seine Flash-Storage-Plattform um einen Cinder-Treiber. (Bild: Violin Memory)

Der Spezialist für All-Flash-Storagelösungen Violin Memory hat einen Treiber für OpenStack Block Storage (Cinder) veröffentlicht. Damit lässt sich die Flash-Storage-Plattform von Violin auch in privaten und öffentlichen Cloud-Umgebungen nutzen.

Der Cinder-Treiber unterstützt das Juno-Release von OpenStack für Infrastructure-as-a-Service (IaaS). Im Zusammenspiel mit dem Betriebssystem Violin Concerto OS 7 ermöglicht er die Einbindung und einfache Bedienung von Flash-Storage in Cloud-Services auf einer OpenStack-Plattform. Für die Integration nutzt der Cinder-Treiber die REST-Programmierschnittstelle. Er wird kostenlos mit jeder Flash-Storage-Plattform geliefert und ist vollständig dokumentiert.

Zertifizierungen in Arbeit

Zudem gab Violin die Zertifizierung seiner Lösungen für die Red-Hat-Enterprise-Linux-OpenStack-Plattform bekannt. Auf diese wird konsistente Performance und Kompatibilität der Flash-Storage-Lösung gewährleistet. Zertifizierungen für den Einsatz mit weiteren OpenStack-Plattformen sind bereits geplant. „Für unseren wachsenden Kundenstamm an Cloud-Dienstleistern und Unternehmen, die eine private Cloud einrichten wollen, ist die Kompatibilität mit OpenStack und Red Hat von zentraler Bedeutung”, erklärt Sudhir Prasad, Senior Director Product Management von Violin Memory. „Mit dem Treiber für den de facto Standard OpenStack-Plattform profitieren Anbieter von Cloud-Services und können die hohe Performance der Violin-Flash-Storage-Plattform und Concerto OS 7 in ihre Umgebungen einfach nutzen“, fügt er hinzu.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43808714 / Speichersysteme)