Suchen

Virtual Networking

| Redakteur: Administrator

Virtual Networking ist eine Technologie, welche die Kontrolle von einem oder mehreren entfernten Computern oder Servern über das Internet ermöglicht. Daten können gespeichert und empfangen

Firma zum Thema

Virtual Networking ist eine Technologie, welche die Kontrolle von einem oder mehreren entfernten Computern oder Servern über das Internet ermöglicht. Daten können gespeichert und empfangen werden, Programme können gestartet und Peripherie kann so über einen Webbrowser bedient werden, als wäre die entfernte Hardware am eigenen Standort.

Virtual Networking ermöglicht die Konsolidierung von diversen Diensten und Geräten auf einer einzelnen Hardware-Plattform, die als Virtual Service Switch bezeichnet wird. Die Zentralisierung der Steuerung reduziert die Kosten und Komplexität für den Betrieb und die Wartung der Hard- und Software im Vergleich mit der Verwaltung vieler unterschiedlicher Geräte an weit abgelegenen Standorten. Das Wartungspersonal und die Administratoren können von einem einzelnen Standort aus Gerätetreiber installieren, Tests durchführen und Probleme auf entfernten Geräten lösen.

Es kann erforderlich sein, auf den entfernten Computern oder Servern eine Virtual Networking Software zu installieren, um die Vorteile dieser Technologie zu nutzen. Viele Anbieter darunter auch Microsoft und VMware bieten Virtual Networking Software an. Einige Anbieter bieten umfassende Virtual Networking-Dienste an, um Administratoren von Firmennetzwerken das Outsourcing des Personalaufwands und der eigenen Ressourcen an den Anbieter zu ermöglichen. Die Fähigkeit des Virtual Networkings ist ein Standard-Feature von Windows XP und Vista.

Die hauptsächliche Einschränkung von Virtual Networking ist die Tatsache, dass einige Probleme nur durch direkten Eingriff an der betreffenden Hardware zu lösen sind. Beispiele wären Kabelbrüche, festgelaufene Laufwerke und defekte Bausteine. In einigen Fällen kann es durch Virtual Networking ermöglicht werden, eine defekte Komponente zu umgehen und alternative Ressourcen zu nutzen, bis der Techniker vor Ort eine Reparatur oder einen Austausch durchführen kann.

(ID:2020501)