Suchen

Virtual Private Network | VPN | Virtual Private LAN

| Redakteur: Administrator

Ein Virtual Private Network (VPN) ist ein Netzwerk, das eine öffentliche Telekommunikationsinfrastruktur, wie beispielsweise das Internet, verwendet, um entfernten Büros oder einzelnen

Firma zum Thema

Ein Virtual Private Network (VPN) ist ein Netzwerk, das eine öffentliche Telekommunikationsinfrastruktur, wie beispielsweise das Internet, verwendet, um entfernten Büros oder einzelnen Benutzern sicheren Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk zu bieten. Ein Virtual Private Network steht im Gegensatz zu einem teuren System aus eigenen oder gemieteten Leitungen, das nur durch ein Unternehmen genutzt werden kann. Das Ziel eines VPN ist es, dem Unternehmen die gleichen Fähigkeiten zu bieten, jedoch mit sehr viel geringeren Kosten.

Ein VPN nutzt eine gemeinsam genutzte öffentliche Infrastruktur und gewährleistet die Vertraulichkeit durch Verwendung von Sicherheitsmaßnahmen und Tunneling-Protokollen wie beispielsweise das Layer Two Tunneling Protocol (L2TP). Indem die Daten sendeseitig durch Protokolle verschlüsselt und beim Empfänger wieder entschlüsselt werden, entsteht ein „Tunnel“, der jedoch nicht von Daten „betreten“ werden kann, die nicht richtig verschlüsselt sind. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme können neben den Daten auch die Netzwerkadressen des Senders und des Empfängers verschlüsselt werden.

(ID:2020502)