Implementierungsleitfaden

Virtualisieren von Microsoft Exchange 2007 mit Hyper-V

Bereitgestellt von: Hitachi Vantara GmbH / Hitachi Data Systems GmbH

Virtualisieren von Microsoft Exchange 2007 mit Hyper-V

Ohne sorgfältige Vorbereitung und einen systematischen Implementierungsplan kann die Einführung einer virtualisierten Microsoft Exchange Server 2007-Umgebung mit Hyper-V teuer und kompliziert werden.

Bei einer effektiven Implementierung bietet die Virtualisierung der Exchange Server 2007-Postfach-Rolle mithilfe von Microsoft Hyper-V und der Hitachi Adaptable Modular Storage 2000-Familie bedeutende Vorteile: verringerte Speicher- und Serverbeanspruchung, niedrigere Kosten für Stromversorgung und Kühlung, vereinfachtes Management der Exchange Server 2007-Infrastruktur, hohe Verfügbarkeit, skalierbarer Speicher sowie vorhersagbare Leistung und Kapazität.

Die in diesem Whitepaper beschriebene Lösung veranschaulicht den Planungs- und Implementierungsprozess anhand einer Bausteinarchitektur, die für große und unternehmensweite Implementierungen geeignet ist, in denen diese wichtigen Geschäftsziele erreicht werden müssen. Dabei werden Planungs-, Installations- und Konfigurationsverfahren erklärt und Hintergrundinformationen gegeben, die für eine erfolgreiche Bereitstellung der Exchange Server 2007-Postfach-Rolle in einer virtualisierten Umgebung mithilfe von Hyper-V-Konfigurationen auf Komponenten der Hitachi Adaptable Modular Storage 2000-Familie benötigt werden. Dieses Whitepaper bietet den Lesern Hilfe beim Heraussuchen, Installieren und Konfigurieren aller erforderlichen Lösungskomponenten und beim Auffinden der relevanten Dokumentationen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.04.13 | Hitachi Vantara GmbH / Hitachi Data Systems GmbH

Anbieter des Whitepapers

Hitachi Vantara GmbH

Im Steingrund 10
63303 Dreieich
Deutschland