Suchen

Server- und Storage-Lösungen von Fujitsu beim KTS Büsum

Virtualisierungskur für Server und Storage

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

„Effektiv und problemlos ...“

Primergy Server und Eternus-Storage-Systeme bilden in Büsum eine Hochleistungskombination für schnellen Datentransport und -zugriff in einer SAN-basierenden Infrastruktur. Vorhandene Server wurden teilweise per P2V (Physical-to-Virtual) in die neue Umgebung eingebunden. Vorinstallation und Zertifizierung der intelligent aufeinander abgestimmten Komponenten verkürzten die Implementierung. Sie gewährleisten zudem eine hohe Zuverlässigkeit. „Effektiv und problemlos“ urteilt auch Bernd Warner in seiner Funktion als IT-Leiter beim KTS über die Projektrealisierung und den Produktivbetrieb.

Wartungs- und Installationsaufwand konnten reduziert und die Betriebskosten dadurch verringert werden. Kurzfristige und kostspielige Ersatzbeschaffungen entfallen zukünftig, denn aufgrund der nunmehr gebotenen Flexibilität gehen Erweiterungen und Veränderungen schnell und wirtschaftlich vonstatten. Die Vereinheitlichung der Client-Software sorgt zudem dafür, dass auch hier kein Sand mehr ins Büsumer IT-Getriebe geraten kann.

Überzeugende Zuverlässigkeit und Performance

Im Entscheidungsprozess musste sich das Fujitsu-Angebot an renommierten Wettbewerbern messen lassen. Auf der Storage-Seite sammelte das Eternus-DX80-Speichersystem dabei entscheidende Pluspunkte. Zuverlässigkeit und Performance überzeugten gleichermaßen wie einfache Installation und unkomplizierter Betrieb.

Gleiches gilt für die Backup-Library Eternus LT40, der die Datensicherung übertragen wurde. Die LT40 zeichnet eine weite Einsatzfähigkeit für den direkten Servereinsatz per SAS-Schnittstelle oder auch per Fibre Channel im SAN aus. Da die Bibliothek mit zwei LTO-3- und LTO-4-Streamern halber Bauhöhe konfigurierbar ist, lassen sich bis zu 38 Terabyte Daten bei kleinstem Platzbedarf speichern.

Im Server-Umfeld punkteten die von Fujitsu angebotenen Primergy RX300- und RX200-Systeme mit hohen, skalierbaren Leistungen, Top-Performance und absoluter Zuverlässigkeit. Sie sind mit Citrix Xen-Server Platinum Edition ausgestattet und bilden das Rückgrat für die in Büsum realisierte Virtualisierungslösung.

Die Entscheidung zugunsten des Fujitsu-Pakets aus Eternus-Storage- und Primergy Server-Technologie bringt Jens Hermann auf einen einfachen Nenner: „Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, hohe Kompetenz und überzeugende Referenzen.“

(ID:2043735)