Virtualisiertes Computing, Networking und Storage unter einem Dach

VMware stellt einheitliche Plattform für Hybrid Cloud vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

VMware Virtual SAN 6 ist Teil der einheitlichen Plattform für Hybrid Clouds.
VMware Virtual SAN 6 ist Teil der einheitlichen Plattform für Hybrid Clouds. (Bild: VMware)

Mit einer Software-definierten Plattform will VMware seinen Kunden den Aufbau einer konsistenten Umgebung über Private und Public Clouds hinweg ermöglichen. Darin sollen sich native Cloud- und traditionelle Anwendungen betreiben, schützen und managen lassen.

Die Plattform soll VMware-Kunden auf Basis ihrer spezifischen Bedürfnisse mehr Offenheit und Wahlfreiheit bei Aufbau und Verwaltung von Anwendungen oder Cloud-Umgebungen geben. Sie umfasst eine Reihe von Lösungen und Services für die Hybrid Cloud: VMware vSphere 6 dient beispielsweise als Grundlage.

Über die OpenStack-Distribution VMware Integrated OpenStack lassen sich Entwickler schnell und kostengünstig mit offenen Schnittstellen ausstatten, um auf die VMware-Infrastruktur zugreifen zu können.

Public und Private Cloud verknüpft

Weitere Teile der Plattform sind VMware Virtual SAN 6 und vSphere Virtual Volumes. Virtual SAN 6 soll verbesserte Skalierbarkeit und Performance für die Hypervisor-Converged-Storage-Lösung von VMware bieten, während vSphere Virtual Volumes zur Sensibilisierung externer Arrays für virtuelle Maschinen dient.

Bereits Anfang des Jahres wurden die VMware vCloud Air Hybrid Networking Services vorgestellt: Die Technologie hilft bei der Verbindung des vCloud Air Public Cloud Service mit Private Clouds auf Basis von vSphere, um eine einzige und sichere Netzwerk-Domain per Gateway Appliance zu ermöglichen. Als Grundlage dient dabei die Netzwerk-Virtualisierungsplattform VMware NSX.

Die Networking Service werden im Lauf des ersten Halbjahres 2015 schrittweise eingeführt. Alle anderen Lösungen sollen noch im ersten Quartal 2015 verfügbar sein.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43202561 / Daten)