Suchen

Live-Migration virtueller Maschinen über heterogene Speicher VMware zertifiziert Qlogics CNA-8000-Serie für Virtualisierung mit ESX

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Nico Litzel

Qlogic hat die Converged Network Adapter (CNA) der Serie 8000 für VMware ESX zertifizieren lassen und garantiert, dass die FCoE-Karten (Fibre Channel over Ethernet) problemlos mit bestehenden Infrastrukturen funktionieren.

Firmen zum Thema

Sun verkauft Qlogics Host Bus Adapter der Familie 2500 unter dem Namen Storagetek.
Sun verkauft Qlogics Host Bus Adapter der Familie 2500 unter dem Namen Storagetek.
( Archiv: Vogel Business Media )

Qlogics CNAs der Serie 8000 sollen für einen raschen Datentransport in „virtualisierten, vereinheitlichten Rechenzentren der nächsten Generation“ sorgen. Die Zuverlässigkeit der Adapter-Karten will der Hersteller mit einer jetzt bekannt gegebenen Zertifizierung für VMware ESX belegen.

Eine mögliche Anwendung ist die unterbrechungsfreie Live-Migration virtueller Maschinen über FCoE- und Fibre-Channel-Hosts über heterogene Storage-Arrays hinweg. Das funktioniert laut Anbieter mit den Management-Werkzeugen VMotion und Storage VMotion von VMware.

Zeitgleich hat Qlogic eine OEM-Kooperation mit Sun Microsystems bekannt gegeben. Das Unternehmen wird die Host Bus Adapter der Serie 2500 unter der eigenen Bezeichnung Sun Storagetek vermarkten. Mit Fibre-Channel-Bandbreiten bis zu acht Gigabit pro Sekunde eignen sich die PCIe-Karten laut Hersteller besonders für Rechenzentren mit leistungsstarken Multiprozessor-Servern.

(ID:2015676)