Suchen

Kooperation mit der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher (IJF) e.V. Vogel Business Media engagiert sich für den Technologie-Nachwuchs

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Ira Zahorsky / Ira Zahorsky

Vogel Business Media möchte dem Fachkräftemangel im Technologie-Bereich entgegen wirken und unterstützt die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher (IJF) e.V. als exklusiver Medienpartner.

Firma zum Thema

Vogel Business Media ist exklusiver Medienpartner für die IJF e.V.
Vogel Business Media ist exklusiver Medienpartner für die IJF e.V.

Kinder und Jugendliche für Technologien begeistern und ihnen zeigen, wie sie ihre Technikbegeisterung weiter entwickeln und erhalten können – das ist das Ziel der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher (IJF) e.V. in Würzburg. Am 1. Februar 2011 hat sie ihre Arbeit aufgenommen. Vogel Business Media unterstützt das Projekt im Rahmen seines 120-jährigen Jubiläums, das unter dem Motto „Nachwuchsförderung“ steht, als exklusiver Medienpartner. Bei der IJF-Auftaktveranstaltung Ende September in München wurden unter dem Motto „Mach die Zukunft zu Deiner Idee“ zahlreiche Nachwuchsförderungen präsentiert.

Gegen den Fachkräftemangel

„Wissen ist der wichtigste Rohstoff in Deutschland. Wissen ist ein Standortfaktor. Gerade die deutsche Industrie ist darauf angewiesen, dass wir in den MINT-Fächern international wettbewerbsfähig bleiben. Das spüren wir als großes Fachmedienhaus in unseren Branchen vor allem in der Industrie tagtäglich. Die Initiative ist genau der richtige Weg, junge Menschen zu begeistern und langfristig dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken“, betont Stefan Rühling, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Vogel Business Media: „Deshalb haben wir in unserem Jubiläumsjahr begonnen, diese hervorragende Initiative zu unterstützen.“

Nachwuchs fördern

Die direkte Nachwuchsförderung ist nur das eine Standbein der IJF. Darüber hinaus versteht sich die Initiative als Netzwerk, Koordinations- und Informationsstelle für Akteure aus Gesellschaft, Bildung, Industrie und Forschung, die auf dem Gebiet der technikbezogenen Nachwuchsförderung in Bayern aktiv oder daran interessiert sind. „Ziel unserer Arbeit ist, eine altersübergreifende, koordinierte, flächendeckende und vernetzte Nachwuchsförderung im Technikbereich in ganz Bayern zu schaffen“, sagt Christoph Petschenka, Geschäftsführer der IJF. □

(ID:29688080)